Wie verbinde ich PIP mit einem LG LCD-Fernseher?

Wie verbinde ich PIP mit einem LG LCD-Fernseher? - Bild 1

Die Bild-in-Bild-Einstellung (PIP) vieler LCD-Fernseher von LG ermöglicht es Ihnen, Bilder von zwei verschiedenen Eingangsquellen, wie z. B. Kabelfernsehen und DVD, gleichzeitig anzuzeigen. Die beiden Signale werden durch den Doppeltuner Ihres Fernsehgeräts verarbeitet und angezeigt, indem jedem Bild die Hälfte Ihres Fernsehbildschirms zugewiesen wird. Die Funktion wird über Ihre Fernbedienung aufgerufen und konfiguriert.

Index

    Schritt 1

    Schalten Sie Ihren Fernseher ein. Drücken Sie die Taste „PIP Input“ auf Ihrer Fernbedienung. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf das PIP-Konfigurationsmenü.

    Schritt 2

    Schalten Sie mit der Taste „PIP Input“ durch die Haupteingangsquellen. Wenn Sie die gewünschte Eingangsquelle markiert haben, drücken Sie „Auswählen“.

    Schritt 3

    Blättern Sie durch die sekundären Eingangsquellen und drücken Sie „Auswählen“, um die gewünschte auszuwählen.

    Schritt 4

    Zeigen Sie die PIP-Fenster an, indem Sie die Taste „PIP“ auf Ihrer Fernbedienung drücken. Dadurch zeigt Ihr Fernseher die von Ihnen ausgewählten Eingangsquellen an.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up