Wie stoppe ich DirecTV DoublePlay?

Wie stoppe ich DirecTV DoublePlay? - Bild 1

Mit der DoublePlay-Funktion von DirecTV können Benutzer schnell zwischen zwei Kanälen hin- und herschalten, während der digitale Videorecorder Inhalte von beiden aufzeichnet. DoublePlay wird durch Drücken des Abwärtspfeils auf der DirecTV-Fernbedienung gestartet, aber Sie können die Funktion nicht einfach ausschalten oder sofort beenden. Das Drücken der „Exit“-Taste der Fernbedienung hat beispielsweise keine Wirkung. DoublePlay wird automatisch angehalten, wenn es zwei Stunden lang nicht verwendet wird. Wenn Sie nicht so lange warten können, können Sie die Funktion deaktivieren oder umgehen.

Index

    Deaktivieren Sie DoublePlay

    Der einfachste Weg, DoublePlay zu deaktivieren, besteht darin, den DVR auszuschalten; der Empfänger muss mindestens fünf Minuten ausgeschaltet bleiben, um die DoublePlay-Sitzung zu beenden. Das Ausführen eines Systemtests, auf den Sie zugreifen können, indem Sie die „Menü“-Taste der Fernbedienung drücken und „Einstellungen & Hilfe“ auswählen, stoppt DoublePlay ebenfalls. Darüber hinaus wird DoublePlay beendet, wenn der DVR auf einen seiner Tuner zugreifen muss, um ein zuvor geplantes Programm aufzuzeichnen.

    DoublePlay umgehen

    Anstatt DoublePlay zu deaktivieren, umgehen Sie es, indem Sie während der Wiedergabesitzung nicht die Abwärtspfeiltaste der Fernbedienung verwenden. Wechseln Sie die Kanäle über den Kanalführer oder wie gewohnt mit der Kanaltaste. Denken Sie daran, dass Sie während DoublePlay Zugriff auf alle abonnierten Kanäle behalten, nicht nur auf die beiden, die ursprünglich mit der Funktion verwendet wurden, sondern dass ein neu ausgewählter Kanal den vorherigen Kanal in DoublePlay ersetzt.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up