Wie man URLs einbettet

Wie man URLs einbettet - Bild 1

Die Sprache von Computern und Textverarbeitung ist verwirrend und wird von Reihen von Computeringenieuren und Website-Spezialisten verstanden. Die Wörter, die Sie auf Ihren bevorzugten Websites gedruckt sehen, können sich oft stark von dem tatsächlichen Text und der Hypertext-Auszeichnungssprache (HTML) unterscheiden, die zur Erstellung dieser Seite verwendet werden. Zu den häufig verwendeten HTML-Codes gehören solche, die Website-Links als hervorgehobene und unterstrichene Wörter anstelle langer Webadressen erscheinen lassen. Diese Adressen, bekannt als Uniform Resource Locators (URL), können über einen Standardcode auf Ihren Webseiten verlinkt werden.

Index

    Schritt 1

    Geben Sie eine linke Klammer gefolgt von den Buchstaben "URL" und einem Gleichheitszeichen ein. Es sollte so aussehen: [URL=

    Schritt 2

    Kopieren Sie die vollständige URL Ihres Links und fügen Sie sie direkt nach dem Text aus dem letzten Schritt ein. Achten Sie darauf, keine Leerzeichen zu lassen, und fügen Sie das „http://“ der Website ein. Es sollte so aussehen: [URL= http://www.website.com

    Schritt 3

    Folgen Sie der vollständigen Website mit einer rechten Klammer. Sie sollte so aussehen: [URL= http://www.website.com]

    Schritt 4

    Folgen Sie der Klammer mit den Wörtern, die auf dem Hyperlink Ihrer Website erscheinen sollen. Er sollte folgendermaßen aussehen: [URL= http://www.WEBSITE.com]Meine WebsiteDas Wort „Meine Website“ wird als Link für Gäste angezeigt anzuklicken.

    Schritt 5

    Folgen Sie diesem Text mit „[/URL]“. Ihr endgültiger URL-Einbettungscode sieht folgendermaßen aus: [URL= http://www.WEBSITE.com]Meine Website[/URL]

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up