Wie man ein altes Klavier in ein Keyboard umwandelt

Wie man ein altes Klavier in ein Keyboard umwandelt - Bild 1

Klaviere können schöne Möbelstücke sein, die Sie in Ihrem Haus ausstellen können, obwohl nicht alle Klaviere sehr gut spielen. Ein altes Klavier in ein Keyboard umzuwandeln ist ziemlich einfach und es ist eine gute Möglichkeit, das Aussehen eines echten Klaviers zu erhalten, ohne sich jemals Gedanken über das Stimmen oder die Wartung des Klaviers machen zu müssen. Die meisten 88-Tasten-Keyboards passen in den Resonanzboden eines alten Player-Pianos, sodass der Musiker das Aussehen genießen kann, als würde er auf einem echten Klavier spielen, im Gegensatz zu einem Keyboard auf einem Ständer.

Index

    Schritt 1

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Tastatur in das Klaviergehäuse passt, indem Sie die Basis der Tastatur und die Basis der Tastatur des Klaviers messen – worauf die Tasten aufliegen. Der beste Weg, um zu überprüfen, ob es passt, besteht darin, Ihre Tastatur manuell in den Raum zu platzieren. Schrauben Sie die Bretter ab, die über die Tasten passen – Schrauben befinden sich an den Seiten – um mehr Platz zum Arbeiten zu haben.

    Schritt 2

    Baue das alte Klavier aus, indem du alle Saiten lockerst und eine nach der anderen herausnimmst. Sie benötigen einen Klavierschlüssel, um die Stimmwirbel herauszuschrauben. Zum Lösen gegen den Uhrzeigersinn drehen. Dies wird lange dauern, aber Sie müssen aus Sicherheitsgründen zuerst die Saiten abnehmen. Beim Unterrichten enthalten Klaviersaiten tonnenweise Druck. Wenn eine Saite reißt, kann sie mit genug Kraft zurückschnellen, um jemanden zu töten. Nehmen Sie die Saiten ab, bevor Sie versuchen, den Resonanzboden herauszunehmen.

    Schritt 3

    Schrauben Sie den Resonanzboden ab, sobald Sie alle Saiten entfernt haben. Die Hauptschrauben befinden sich im Allgemeinen an allen vier Ecken und zwei in der Mitte des Resonanzbodens. Um besser an den Resonanzboden zu gelangen, nehmen Sie das Brett über den Fußpedalen ab. Dadurch haben Sie mehr Platz zum Arbeiten im Inneren. Sobald die Schrauben heraus sind, können Sie den Resonanzboden aus dem Klavier heben. Achtung: Der Resonanzboden ist sehr schwer.

    Schritt 4

    Nimm die Schlüssel ab. Sie sind jetzt locker und können weggehoben werden. Dadurch wird die Fußleiste freigelegt, auf der Sie Ihre Tastatur platzieren.

    Schritt 5

    Legen Sie Klettstreifen über die Fußleiste und auf die Unterseite Ihrer Tastatur. Dadurch bleibt Ihre Tastatur beim Spielen an Ort und Stelle und stabil. Verwenden Sie keinen Klebstoff, Sie beschädigen Ihre Tastatur, wenn Sie sie jemals wieder herausnehmen müssen.

    Schritt 6

    Bohren Sie ein Loch in die Rückseite des Klaviers, um Ihr Netzkabel hindurchzuführen.

    Schritt 7

    Nehmen Sie die Pedale heraus, indem Sie sie abschrauben. Sie sollten direkt herausheben. Das Innere des Pianos sollte nun komplett leer sein. Befestigen Sie den Klettverschluss an der Unterseite Ihres Fußpedals und platzieren Sie es dort, wo früher die alten Originalpedale waren.

    Schritt 8

    Messen Sie den Abstand zwischen den Seiten des Klaviers und dem neuen Fußpedal. Nehmen Sie einen Bleistift und markieren Sie die Maße auf dem Brett, das über die Pedale passt, und schneiden Sie einen quadratischen 4-Zoll-Abschnitt aus, damit Ihr neues Fußpedal durchpasst. Wenn Sie fertig sind, befestigen Sie das Brett wieder an seinem Platz und stellen Sie sicher, dass das Pedal richtig durchpasst.

    Schritt 9

    Schließen Sie Ihr Keyboard an und beginnen Sie zu spielen. Möglicherweise müssen Sie auf den Netzschalter zugreifen, indem Sie die Oberseite des Klaviers anheben und darunter greifen.

    Dinge, die du brauchen wirst

    • Tastatur mit 88 Tasten

    • Altes Klavier

    • Klavier-Tuning-Kit

    • Schraubendreher

    • Schlüssel

    • Maßband

    • Bohren

    • Klettverschluss

    • Sah

    Spitze

    You can still use the original foot pedal by gutting your electric pedal and soldering the wires to the original piece. If you're going to put a keyboard in an old piano, use an 88-key keyboard that has weighted keys. This will make it feel more like a real piano.

    Warning

    Beware of the tension in the strings when taking the piano apart. Always loosen and take out the strings before taking out the soundboard. The taught strings have enough pressure in them to seriously injure and even kill someone if they break when taught.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up