Wie konvertiere ich Google Earth-Dateien in AVI?

Wie konvertiere ich Google Earth-Dateien in AVI? - Bild 1

Zielen Sie auf die Gipfel des Mount Everest oder fliegen Sie mit der 3D-Visualisierungssoftware von Google über Ihre Lieblingsstadt. Installieren Sie einfach Google Earth Pro, identifizieren Sie Orte, die Sie besuchen möchten, und navigieren Sie mit Maus und Tastatur dorthin. Wenn Sie Google Earth erkunden, sehen Sie auf dem Bildschirm 3D-Darstellungen von Gelände, Bergen, Städten und Objekten, wie sie in der realen Welt existieren. Nachdem Sie eine virtuelle Tour genossen haben, konvertieren Sie die Tour in eine AVI-Filmdatei und spielen Sie sie später mit einem beliebigen Mediaplayer ab.

Index

    Schritt 1

    Öffnen Sie Google Earth Pro. Klicken Sie auf „Anzeigen“ und wählen Sie „Tour“. Das Steuerelement „Aufnahme“ erscheint unten links auf dem Bildschirm.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf die rote Schaltfläche "Aufnahme", um mit der Aufnahme zu beginnen.

    Schritt 3

    Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf „Tools“ und wählen Sie „Movie Maker“, um das Fenster „Movie Maker“ zu öffnen.

    Schritt 4

    Setzen Sie ein Häkchen bei „Erweitert“ und klicken Sie dann auf „Im AVI-Format aufnehmen“.

    Schritt 5

    Klicken Sie unter „Auflösung“ auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie eine Videoauflösung aus.

    Schritt 6

    Klicken Sie auf „Durchsuchen“, um ein „Speichern unter“-Fenster zu öffnen. Wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie das AVI speichern möchten, und geben Sie einen Dateinamen in das Textfeld "Dateiname" ein.

    Schritt 7

    Klicken Sie auf "Aufzeichnen". Google Earth beginnt mit der Aufzeichnung.

    Schritt 8

    Navigieren Sie mit Maus und Tastatur durch die 3D-Welt, so wie Sie es normalerweise tun, wenn Sie Google Earth anzeigen.

    Schritt 9

    Klicken Sie auf „Aufzeichnung beenden“. Google Earth speichert die Aufzeichnung als AVI an dem von Ihnen ausgewählten Ort.

    Tip

    Video resolution choices range from 320-by-240 to 1920-by-1080. Select higher resolutions for better image quality. Higher resolutions result in larger file sizes. Google also points out that higher resolution videos take longer to record.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up