Wie funktioniert eine digitale Antenne?

Wie funktioniert eine digitale Antenne? - Bild 1
Index

    Sichtlinie

    Um zu verstehen, wie eine digitale Antenne funktioniert, müssen Sie zunächst verstehen, wie die Übertragung von Fernsehsignalen funktioniert. Eine Fernsehstation überträgt ein Signal, das ihr Programm enthält, im Wesentlichen in einer geraden Linie. (Dies wird als "Sichtlinie" bezeichnet.) Aufgrund der Erdkrümmung (die sich etwa alle 80 Meilen ändert) können Fernsehgeräte, die weiter von der Übertragungsquelle entfernt sind, dieses Signal jedoch nicht unbedingt empfangen. Mit einer Digitalantenne kann Ihr Fernseher dieses Signal empfangen, solange es sich trotz der Erdkrümmung innerhalb der Gesamtreichweite der Quelle befindet.

    Sendungen

    Im Gegensatz zu einem digitalen Kabel, bei dem Ihr Fernsehprogramm über ein Kabel direkt zu Ihnen nach Hause gesendet wird, senden lokale Fernsehsender einfach eine Sendung und jeder, der sich in Reichweite befindet, kann das Signal ohne zusätzliche Kosten empfangen. Etwa 80 Prozent aller Haushalte werden mit einer Digitalantenne mindestens fünf digitale Sender kostenlos empfangen können, abgesehen von physischen Hindernissen wie Bergketten. Die digitale Antenne empfängt das Fernsehsignal und wandelt es in Audio- und Videoinformationen um, die dann von Ihrem Fernseher angezeigt werden können.

    Qualität

    Entgegen der landläufigen Meinung haben Over-the-Air-Sendungen (die Art, die von einer Antenne empfangen wird) tatsächlich eine höhere Bildqualität als Kabel- oder Satellitenfernsehen. Kabelfernsehen bietet möglicherweise eine große Anzahl von Kanälen, aber diese visuellen Informationen werden komprimiert, um über ein Kabel in Ihr Haus übertragen zu werden. Wenn ein Fernsehsender Over-the-Air sendet, werden diese Informationen völlig unkomprimiert ausgesendet. Dies führt zu einem besser aussehenden und klingenden Bild, als selbst die hochwertigste Kabelbox liefern kann.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up