Wie ändere ich die Internet Explorer-Proxy-Einstellungen von einer Eingabeaufforderung aus?

Wie ändere ich die Internet Explorer-Proxy-Einstellungen von einer Eingabeaufforderung aus? - Bild 1

Proxy-Server sind ein Servertyp, der Anfragen von Ihrem Computer an andere Server im Internet weiterleitet. Schädliche Software zwingt Internet Explorer oft dazu, seine Proxy-Einstellungen zu ändern, alle Anfragen über einen Proxy-Server zu senden, der vom Ersteller der bösartigen Software betrieben wird, und blockiert dann den Benutzer daran, die Proxy-Einstellungen wieder auf normal zu ändern. Wenn Sie durch Malware oder aus einem anderen Grund aus dem Proxy-Einstellungsmenü ausgesperrt sind, besteht eine Möglichkeit, ein solches Problem zu beheben, darin, die Proxy-Einstellungen über die Eingabeaufforderung mit einer Reihe von Registrierungsänderungen zu ändern.

Index

    So deaktivieren Sie Proxys über die Eingabeaufforderung

    Schritt 1

    Drücken Sie die Schaltfläche „Start“, wählen Sie „Alle Programme“, „Zubehör“ und dann „Eingabeaufforderung“.

    Schritt 2

    Kopieren Sie die folgende Zeile und fügen Sie sie in die Eingabeaufforderung ein:

    reg fügen Sie "HKCUSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Settings" /v ProxyEnable /t REG_DWORD /d 0 /f hinzu

    Bitte beachten Sie, dass die Eingabeaufforderung nicht mit der Tastenkombination STRG + V eingefügt werden kann. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung klicken und auf „Einfügen“ klicken.

    Schritt 3

    Drücken Sie die „Enter“-Taste. Der Befehl „reg add“ ändert dann den Registrierungsschlüssel, der die Internet Explorer-Proxy-Einstellungen steuert, um den Proxy zu deaktivieren.

    So ändern Sie die Proxy-Adresse über die Eingabeaufforderung

    Schritt 1

    Drücken Sie die Schaltfläche „Start“, wählen Sie „Alle Programme“, „Zubehör“ und dann „Eingabeaufforderung“.

    Schritt 2

    Kopieren Sie die folgende Zeile und fügen Sie sie in die Eingabeaufforderung ein:

    reg fügen Sie "HKCUSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Settings" /v ProxyEnable /t REG_DWORD /d 1 /f hinzu

    Bitte beachten Sie, dass die Eingabeaufforderung nicht mit der Tastenkombination STRG + V eingefügt werden kann. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung klicken und auf „Einfügen“ klicken.

    Schritt 3

    Drücken Sie die „Enter“-Taste.

    Schritt 4

    Ersetzen Sie „proxyserveraddress“ und „proxyport“ in der folgenden Zeile durch die Adresse und den Port des Proxyservers, kopieren Sie sie und fügen Sie sie in das Eingabeaufforderungsfenster ein:

    reg fügen Sie "HKCUSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet Settings" /v ProxyServer /t REG_SZ /d Proxyserveradresse:Proxyport /f hinzu

    Um die Zeile zu bearbeiten, können Sie sie zuerst kopieren und in Notepad oder einen anderen Texteditor einfügen, die Adresse und den Port ändern und sie dann von dort aus kopieren und in das Eingabeaufforderungsfenster einfügen.

    Schritt 5

    Drücken Sie die „Enter“-Taste. Die Internet Explorer-Proxy-Einstellungen werden dann aktiviert und auf den von Ihnen bereitgestellten Server und Port eingestellt.

    Warning

    Do not edit the provided commands in any way other than what is specified. Changing the Windows registry incorrectly can cause serious malfunctions with installed software.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up