Was ist der Unterschied zwischen Nikon- und Nikkor-Kameraobjektiven?

Man kann sich verzeihen, wenn man sich in den komplexen Namen und Buchstaben von Nikon-Produkten verirrt. Aber eines ist leicht zu merken: Nikon-Objektive sind alle unter der Marke Nikkor, dem Namen der Objektiv-Tochter des Unternehmens. Diese Objektive gibt es in allen möglichen Formen und Größen und für eine Vielzahl von Anwendungen, aber alles, was mit „Nikkon“ gekennzeichnet ist, wurde von Nikon hergestellt und wird von Nikon unterstützt.

Index

    Nikkor

    Die Objektiv-Tochter von Nikon heißt Nikkor. Der japanische Kameragigant stellt kein einzelnes Objektiv mit der Marke „Nikon“ her, aber private Verkäufer auf Websites wie eBay und Amazon könnten ein Objektiv „Nikon“ nennen, um Käufern zu versichern, dass das Objektiv mit einer digitalen Spiegelreflexkamera von Nikon kompatibel ist ( DSLR). Jedes Objektiv, das Nikon jemals hergestellt hat, trägt jedoch das Markenzeichen „Nikkor“. Wenn Sie also ein Nikkor-Objektiv kaufen, kaufen Sie ein Nikon-Produkt und umgekehrt: Wenn Sie ein Nikon-Objektiv kaufen, kaufen Sie ein Nikkor. Auf einigen älteren Objektiven steht sowohl „Nikon“ als auch „Nikkor“ auf der Vorderseite des Objektivs, und auf vielen neueren Nikkor-Objektiven steht Nikon nur auf der Seite und Nikkor auf der Vorderseite.

    Objektivkompatibilität

    Verwirrung entsteht, wenn über die Kompatibilität zwischen bestimmten Nikkor-Objektiven und Nikon-Kameras gesprochen wird. In der Regel können Sie die meisten Nikkor-Objektive an Nikon-Kameras aus allen Epochen montieren. Obwohl beide vom selben Hersteller hergestellt werden, sind nicht alle Nikkor-Objektive mit allen Nikon-Kameras kompatibel. Ältere Modelle aus den 1950er bis 1970er Jahren sind höchstwahrscheinlich nicht kompatibel. Möglicherweise müssen Sie einen Adapter verwenden, um ein älteres Objektiv an Ihre brandneue DSLR anzuschließen. Beim Verkauf dieser älteren Objektive versuchen Websites jedoch, die Käufer zu beruhigen, indem sie die Objektive "Nikon"-Objektive nennen, obwohl es sich bei den Objektiven tatsächlich um Nikkor-Objektive handelt.

    Objektivtypen

    Nikon hat eine große Auswahl an Nikkor-Objektiven für das Nikon F-Mount-System hergestellt, das seit den 1950er Jahren der Standard für jede Nikon-Kamera ist. Diese Objektive haben unterschiedliche Namen, wie durch die Buchstaben nach „Nikkor“ im Objektivnamen angegeben: AI, AF, AF-S, G, VR und so weiter. Alle diese Objektive sind Nikkor-Objektive und für Nikon-Kameras konzipiert.

    Objektive von Drittanbietern

    Um die Sache noch verwirrender zu machen, stellen verschiedene Objektivhersteller von Drittanbietern – allen voran Sigma und Tamron – Objektive für DSLR-Systeme von Nikon, Canon und Sony her. Objektive von Drittanbietern landen bei eBay mit dem Branding „Nikon“, werden aber nicht von Nikon hergestellt – nur für Nikon. Dies sind keine Nikkor-Objektive, funktionieren aber mit der Nikon F-Fassung.

    Sei vorsichtig

    Betrug und vielleicht unschuldig irreführende Beschreibungen gibt es in der Welt des Online-Shoppings. Einige eBay-Shops (und andere Online-Marktplätze) geben vor, Nikon-Produkte zu verkaufen. Diese Geschäfte haben möglicherweise sogar Bilder von "Nikon"-Objektiven oder listen Objektive als Nikon-kompatibel auf. Es ist immer eine gute Idee, dem Ladenbesitzer eine E-Mail zu senden oder eine private Nachricht zu senden, um den Typ des Objektivanschlusses zu klären. Objektive, die verdächtig günstig sind, sollten einige rote Fahnen auslösen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up