Warum fehlt meine Adressleiste?

Webbrowser ermöglichen es Benutzern, Menüs und Symbolleisten nach Belieben anzupassen. Leider können Befehle, die Funktionen wie die Adressleiste deaktivieren, versehentlich gedrückt werden, wodurch das Programm unbrauchbar wird.

Index

    Internet Explorer

    In den Versionen 7 und 8 des Internet Explorers von Microsoft kann die Adressleiste nicht deaktiviert werden. Rufen Sie für frühere Versionen das Menü "Ansicht" auf, öffnen Sie dann "Symbolleisten" und aktivieren Sie die Option "Adressleiste".

    Feuerfuchs

    Mozillas Firefox-Browser nennt seine Adressleiste „Navigationsleiste“, aber die Option ist ansonsten dieselbe. Öffnen Sie das Menü "Ansicht", scrollen Sie über "Symbolleisten" und aktivieren Sie die Option "Navigationsleiste".

    Safari

    Öffnen Sie auf einem Macintosh mit Safari das Menü „Ansicht“ und wählen Sie die Option „Symbolleiste ein-/ausblenden“. Safari bietet auch eine Tastenkombination, die aktiviert wird, indem Sie die Tasten "Befehl" und "Umschalt" gedrückt halten und "," ohne Anführungszeichen drücken.

    Chrom

    Der Chrome-Browser von Google lässt das Schließen der Adressleiste nicht zu, ist aber im Vollbildmodus nicht sichtbar. Schalten Sie diesen Modus ein oder aus, indem Sie die Taste „F11“ drücken.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up