WAN-Miniport-Fehler 651

WAN-Miniport-Fehler 651 - Bild 1

Wenn Sie versuchen, über die PPPoE-Verbindungen in Windows 7 eine Verbindung zum Internet herzustellen, tritt manchmal der gefürchtete „Fehler 651: Das Modem (oder ein anderes Verbindungsgerät) hat einen Fehler gemeldet“ auf. Sie denken vielleicht, dass Ihr Internetdienstanbieter ein Problem hat oder Ihr Router oder Modem nicht richtig funktioniert, obwohl das Problem tatsächlich in Ihrem eigenen Betriebssystem liegt. Meistens wird der Fehler 651 durch eine fehlerhafte Einstellung oder die Standarddatei „raspppoe.sys“ generiert.

Index

    Schritt 1

    Gehen Sie zum Menü „Start“ und klicken Sie auf den Punkt „Systemsteuerung“. Klicken Sie auf den Link "Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen". Klicken Sie auf den Link "Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten", um eine neue Verbindung zu erstellen. Wählen Sie „Mit dem Internet verbinden“, wählen Sie „Ja, ich verwende eine vorhandene Verbindung“ und wählen Sie Ihre PPPoE-Verbindung aus der Liste aus. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort erneut ein, wählen Sie die Option „Jeder, der diesen Computer verwendet“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“. Dies könnte Ihr Problem lösen. Wenn der Fehler 651 immer noch angezeigt wird, versuchen Sie andere Lösungen.

    Schritt 2

    Gehen Sie zum Menü „Start“ und klicken Sie auf den Punkt „Systemsteuerung“. Wählen Sie „Internetoptionen“ und gehen Sie zur Registerkarte „Verbindungen“. Setzen Sie ein Häkchen in das Kästchen „Keine Verbindung wählen“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“, um Ihre Änderungen zu speichern und anschließend auf die Schaltfläche „OK“, um das Fenster „Internetoptionen“ zu schließen.

    Schritt 3

    Öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zu windowsreference.com/wp-content/uploads/2009/05/raspppoe.zip, um eine neue Kopie der Datei „raspppoe.sys“ von Windows Vista herunterzuladen. Diese Datei verursacht häufig einen Fehler 651 in Windows 7. Beachten Sie, dass die Datei „raspppoe.sys“ von Vista in Windows 7 funktioniert. Speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte.

    Schritt 4

    Gehen Sie zum Menü „Start“ und klicken Sie auf den Eintrag „Computer“, um den Dateibrowser zu öffnen. Navigieren Sie zum Ordner "c:windowssystem32drivers". Wählen Sie die Datei „raspppoe.sys“ aus und drücken Sie gleichzeitig die Tasten „Shift“ und „Entf“, um die Datei zu löschen. Klicken Sie auf „Ja“, wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Datei dauerhaft löschen möchten.

    Schritt 5

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gerade heruntergeladene Archiv und wählen Sie die Option „Alle extrahieren“ aus dem daraufhin angezeigten Menü. Wählen Sie den Ordner „c:windowssystem32drivers“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Extract“, um die Vista-Datei „raspppoe.sys“ zu extrahieren.

    Schritt 6

    Deaktivieren Sie Sicherheitssoftware, z. B. einen benutzerdefinierten Virenschutz und eine Firewall. Einige Antiviren- und Firewall-Tools können Konflikte erzeugen und den Fehler 651 verursachen. Wenn das Problem behoben ist, nachdem Sie die Tools deaktiviert haben, aktualisieren oder ersetzen Sie sie.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up