So wählen Sie einen Twitter-Handle aus

So wählen Sie einen Twitter-Handle aus - Bild 1

Im Vergleich zu anderen sozialen Netzwerken wie Facebook und Google Plus sind die Namensanforderungen von Twitter ziemlich locker. Sie müssen keinen richtigen Namen angeben, sodass Sie fast jede gewünschte Identität verwenden können. Auch Parodien auf Firmen und Prominente sind Freiwild, sofern Sie nicht den Anspruch erheben, die betreffende Person oder Gruppe zu repräsentieren. Wie auch immer Sie Twitter nutzen möchten, die besten Namen auf Twitter sind kurz und identifizieren Sie eindeutig, damit die Leute Sie finden können – ob mit Ihrem echten Namen, einem Online-Pseudonym oder Ihrem Firmennamen.

Index

    Anforderungen an den Benutzernamen

    Twitter legt nur einige Einschränkungen für seine Benutzernamen fest. Insbesondere darf ein Benutzername 15 oder weniger Zeichen lang sein und keine anderen Symbole als Unterstriche enthalten . Schließlich dürfen Benutzernamen nicht die Wörter „admin“ oder „Twitter“ enthalten, die verwendet werden, um offizielle Twitter-Konten zu unterscheiden.

    Twitter bietet keine Möglichkeit, einen Namen zu beanspruchen, der bereits verwendet wird, selbst wenn der Benutzer inaktiv ist. Um den Namen eines anderen Benutzers zu übernehmen, müsste dieser Benutzer zuerst freiwillig seinen Namen ändern oder sein Konto löschen. Die einzig mögliche Ausnahme ist, wenn Sie möchten, dass ein Name an eine Marke gebunden ist, die Sie besitzen.

    Namen für persönliche Konten

    Wenn Sie einen Namen für Ihr persönliches Twitter-Profil auswählen, entscheiden Sie zunächst, ob Sie Ihren richtigen Namen verwenden möchten oder nicht . Wenn Sie vorhaben, hauptsächlich mit echten Freunden zu interagieren oder Ihr Unternehmen zu repräsentieren, sorgt ein richtiger Name für Klarheit und Professionalität. Auch wenn Sie Ihren richtigen Namen nicht als Benutzernamen verwenden, können Sie ihn dennoch im Abschnitt „ Vollständiger Name “ Ihres Profils anzeigen.

    Wenn Sie lieber ein Pseudonym verwenden möchten, denken Sie darüber nach, ob Sie Ihre Twitter-Posts mit Ihren anderen Online-Aktivitäten verknüpfen möchten, bevor Sie automatisch dasselbe Handle schreiben, das Sie im gesamten Web verwenden. Nichts hindert Sie daran, eine völlig neue Persona nur für die Verwendung auf Twitter zu erstellen. Wählen Sie einfach keinen Namen aus, von dem Sie nicht möchten, dass Freunde und Kollegen ihn hören, es sei denn, Sie möchten Ihre realen Bekannten auf der Website vollständig meiden. Jeder Benutzer muss einen eindeutigen Benutzernamen haben. Wenn der gewünschte Name also bereits vergeben ist, fügen Sie Unterstriche oder Zahlen hinzu, um ein ähnliches verfügbares Handle zu finden .

    Namen für Geschäftskonten

    Die größte Herausforderung bei der Auswahl eines Twitter-Namens für Ihr Unternehmen besteht darin, sich kurz zu fassen . Selbst wenn Ihr gesamter Firmenname unter die 15-Zeichen-Grenze passt, ist dies möglicherweise nicht die beste Wahl – längere Twitter-Namen sind für die Leute schwerer zu merken, schwieriger auf dem Handy einzugeben und lassen weniger Platz pro Nachricht für Personen, die Sie kontaktieren . Sie sollten auch keine willkürlichen Unterstriche oder Zahlen zu einem Firmen-Twitter-Handle hinzufügen, da sie es für Kunden schwieriger machen, Sie zu finden.

    Halten Sie sich stattdessen an vernünftige Abkürzungen Ihres Firmennamens: Lassen Sie „Inc“, „Corp“ oder „LLC“ weg und verwenden Sie nach Möglichkeit Abkürzungen. Stellen Sie einfach sicher, dass alle Akronyme oder Initialisierungen, die Sie verwenden, keine unbeabsichtigte Interpretation haben .

    Wo man einen Namen eingibt

    Wenn Sie zum ersten Mal ein Twitter-Konto eröffnen , ist Ihr Benutzername neben Ihrem vollständigen Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort eines der vier Pflichtfelder auf der Anmeldeseite .

    Wenn Sie Ihren Namen später ändern möchten, klicken Sie in der Menüleiste auf Ihr Profilbild und wählen Sie „Einstellungen“. Geben Sie einen neuen Benutzernamen ein und klicken Sie auf „Änderungen speichern“. Das Ändern Ihres Benutzernamens hat keine Auswirkungen auf Ihr Konto – Sie behalten Ihre Follower, Listen und andere Einstellungen – aber Sie sollten ein Update über Ihren neuen Namen posten, damit Ihre Follower Ihren neuen Namen erkennen.

    Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bietet Twitter keine Namensänderungen über seine mobilen Apps an – nur über seine Website.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up