So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender

So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender - Bild 1

Der Kalender auf Ihrem iPhone oder iPad ist ein vielseitiges Werkzeug, das für viel mehr verwendet werden kann, als man denkt. Wenn Sie sich für allgemeine Aufgaben auf weniger Apps verlassen möchten, können Sie den Kalender anstelle der Erinnerungen-App verwenden. Für leise Benachrichtigungen kann der Kalender ein guter Ersatz für die Uhr sein. Es kann auch mit Kalendern synchronisiert werden, die Sie auf dem Computer oder bei der Arbeit verwenden, um Ihren gesamten Zeitplan an einem Ort zu halten.

Index

    1. Erstellen Sie ein Ereignis

    So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender - Bild 2

    Mit dem +-Zeichen in der oberen rechten Ecke der Kalender-App können Sie loslegen. Geben Sie Informationen wie den Titel des Meetings und andere benötigte Details ein. Beachten Sie, dass Sie dies verwenden können, um Erinnerungen für sich selbst einzurichten, z. B. „Rezepte abholen“ oder „Bob anrufen“. Es muss kein richtiges Treffen sein.

    2. Hacken Sie das Standortfeld

    So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender - Bild 3

    Das zweite Feld kann mit „Standort“ beschriftet sein, aber dies ist das perfekte Feld für zusätzliche Notizen, die Sie leicht zugänglich haben möchten – alles von einem tatsächlichen Standort bis zu einer Erinnerung wie „Tragen Sie ein schönes Hemd“.

    Der Kalender ist mit Apple Maps verbunden, sodass durch die Eingabe einer echten Straßenadresse ein Link erstellt wird, der mit Maps und anderen Kartenprogrammen kompatibel ist.

    3. Stellen Sie die Uhrzeit ein

    So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender - Bild 4

    Sie können wählen, ob Sie dies zu einem ganztägigen Ereignis machen oder es für eine bestimmte Zeit festlegen möchten. Wenn Sie eine Benachrichtigung für das Ereignis einrichten möchten (eine Push-Benachrichtigung, die Sie an das Ereignis erinnert), wird dies durch die Auswahl einer Startzeit etwas einfacher.

    Nachdem Sie eine Start- und Endzeit ausgewählt haben, können Sie auch auf „Wiederholen“ tippen, um mehrere Ereignisse wie dieses zu erstellen. Dies ist großartig für Rechnungserinnerungen, wöchentliche Aktivitäten und viele andere Dinge. Sie können viele verschiedene Muster auswählen, z. B. alle zwei Wochen, alle drei Tage und einmal im Monat am dritten Mittwoch.

    4. Erhalten Sie Benachrichtigungen

    So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender - Bild 5

    Sie können Erinnerungen nur in bestimmten Intervallen festlegen. Wenn Sie beispielsweise um 2:00 Uhr eine Telefonkonferenz abhalten, gibt es keine Möglichkeit, eine Minute vorher eine Benachrichtigung einzurichten. Stattdessen haben Sie einige Möglichkeiten:

    • Wenn Sie eine Adresse für die Veranstaltung angegeben haben, können Sie benachrichtigt werden, wenn es Zeit zum Aufbrechen ist (basierend auf den aktuellen Verkehrsbedingungen).
    • Lassen Sie sich zur Startzeit benachrichtigen
    • Oder wählen Sie aus ein paar anderen Optionen wie 15 Minuten, 30 Minuten oder eine Stunde früher.

    5. Zeigen Sie Ihren Kalender an

    So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender - Bild 6

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Blick auf Ihren Zeitplan zu werfen, die sich jeweils perfekt für einen anderen Anlass eignen. Tippen Sie zunächst auf den Pfeil oben links, um herauszuzoomen, und klicken Sie dann auf das, was Sie genauer sehen möchten. Um einen Überblick über alle bevorstehenden Ereignisse der Reihe nach zu erhalten, tippen Sie auf das Rechteck mit zwei Linien darunter.

    Um die Kalender-App zu Ihren Widgets hinzuzufügen (die Liste der Apps, die angezeigt wird, wenn Sie auf dem Sperrbildschirm nach rechts wischen), scrollen Sie ganz nach unten in Ihren Widgets und tippen Sie dann auf „Bearbeiten“. Von dort aus können Sie den Kalender hinzufügen, indem Sie auf das grüne + tippen. Um es an den Anfang der Liste zu bringen, suchen Sie die drei horizontalen Linien neben "Kalender", halten Sie sie gedrückt und ziehen Sie sie, um die App an der gewünschten Stelle zu platzieren. „Als Nächstes“ ist ein Widget, das Kalender und Uhr für zusätzliche Informationen kombiniert.

    6. Passen Sie Ihre Einstellungen an

    So verwenden Sie Ihren iPhone-Kalender - Bild 7

    Wenn Ihr Kalender nicht wie gewünscht eingerichtet ist, gehen Sie zur App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Kalender“. Dort können Sie ändern, ob sich die App an Zeitzonenunterschiede anpasst, ob Standorte auftauchen, wenn Sie in das Feld „Standort“ eingeben, für welche Ereignisse Sie Benachrichtigungen erhalten, und einige andere Dinge. Sie können auch den Kalendertyp und den zuerst angezeigten Wochentag ändern.

    7. Mit anderen Kalendern synchronisieren

    Um mit Outlook oder iCal zu synchronisieren, schließen Sie Ihr mobiles Gerät an Ihren Computer an. Gehen Sie in iTunes zu den Synchronisierungseinstellungen. Aktivieren Sie unter „Info“ „Kontakte synchronisieren mit“ und wählen Sie dann den gewünschten Kalender aus.

    Öffnen Sie zum Synchronisieren mit iCloud oder Google Kalender, um mehrere Google Kalender zu kombinieren, Google Sync auf Ihrem Mobilgerät, melden Sie sich an und wählen Sie alle Kalender aus, die Sie einbeziehen möchten.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up