So verfolgen Sie ein Handy im Notfall

So verfolgen Sie ein Handy im Notfall - Bild 1

Die GPS-Technologie (Global Positioning System) in Mobiltelefonen kann bei der Bearbeitung von Notrufen sehr hilfreich sein. Wenn das Handy ein Smartphone ist, das nach 2008 hergestellt wurde, dann ist es wahrscheinlich, dass es mit „e911“ geliefert wird, was bedeutet, dass der GPS-Chip im Telefon automatisch aktiviert wird, wenn ein 911-Notruf getätigt wird. Dies ermöglicht Rettungskräften und der Mobilfunkgesellschaft, die Position des Telefonbesitzers zu lokalisieren. Wenn Sie jedoch das Mobiltelefon orten möchten, müssen Sie Ihre eigene GPS-Software installieren.

Index

    Schritt 1

    Finden Sie eine GPS-Software, die im Notfall automatisch Ihren GPS-Standort sendet. Ein solches Produkt ist My911 (siehe Ressourcen). Dieses innovative Programm ist eine Anwendung für Smartphones, die tatsächlich erkennt, wenn Sie einen Unfall im Zusammenhang mit einem Aufprall hatten, egal ob es sich um einen Autounfall oder einen Sturz vom Fahrrad handelt. Dazu wird die G-Kraft eines Aufpralls gemessen. Die Anwendung sendet dann automatisch eine Nachricht zusammen mit Ihren GPS-Koordinaten an die Einsatzkräfte und andere Personen, die Sie möchten. Sie können dies auch aktivieren, indem Sie im Anwendungsmenü auf die Schaltfläche "SOS" klicken. Ab 2010 kostet dieser Service 34 $ pro Jahr.

    Schritt 2

    Gehen Sie auf die Website des Dienstes und registrieren Sie sich, indem Sie einen Benutzernamen, eine Mobiltelefonnummer, Ihren Mobilfunkanbieter und ein Passwort angeben. Sie müssen auch Ihre Kreditkartendaten eingeben. Der Installationslink wird Ihnen per SMS und E-Mail zugesendet.

    Schritt 3

    Öffnen Sie den Webbrowser Ihres Telefons und laden Sie die Software auf Ihr Telefon herunter. Führen Sie Ihre heruntergeladene Software aus und installieren Sie sie, indem Sie den Nutzungsbedingungen zustimmen und auf „Weiter“ klicken. Klicken Sie auf „Fertig stellen“, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und starten Sie Ihr Telefon neu.

    Schritt 4

    Schalten Sie die Anwendung auf dem Telefon ein, indem Sie zum "Hauptmenü" gehen und das Programm auswählen. Um einen Alarm mit GPS-Koordinaten an die Einsatzkräfte zu senden, klicken Sie auf „SOS“. Senden Sie eine Textnachricht mit Ihren GPS-Koordinaten an Freunde und Familie, indem Sie auf „Benachrichtigen“ klicken. Senden Sie eine Nachricht an Ihren Hausarzt oder Ihre Krankenschwester, indem Sie auf „Krankenschwester“ klicken. Beachten Sie, wenn Sie einen Unfall haben und dies nicht manuell tun können, sendet die Anwendung automatisch eine Nachricht, indem sie die G-Kraft des Aufpralls misst.

    Things You'll Need

    • Mobile GPS service

    • Smart phone

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up