So überprüfen Sie den Nullwert in JavaScript

So überprüfen Sie den Nullwert in JavaScript - Bild 1

Durch die Verwendung von Nullparametern in JavaScript können Programmierer eine Variable definieren, ohne ihr einen Wert zuzuweisen. Nullwerte werden in einfachen Variablen wie Ganzzahlen und Zeichenfolgen verwendet und sie werden für Objekte auf einer Webseite verwendet. Nullwerte werden jedoch für Berechnungen oder Objektmanipulationen problematisch. Wenn Sie eine definierte Variable in Ihrem Code haben, begrenzt die Überprüfung auf Nullwerte vor der Ausführung des Codes die Anzahl der Fehler.

Index

    Schritt 1

    Deklarieren Sie die Variable. Geben Sie Folgendes in Ihren JavaScript-Code ein:

    var myVal = null;

    Dies weist Speicher zu und definiert die zu verwendende Variable.

    Schritt 2

    Werten Sie aus, ob die Variable null ist. In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise Code ausführen, wenn der Wert null ist. Umschließen Sie Ihren ausführbaren Code mit dieser Anweisung:

    if (myVal== null) {

    }

    Diese Anweisung bietet eine Möglichkeit, Code nur auszuführen, wenn myVal null ist.

    Schritt 3

    Auswerten, ob eine Variable nicht null ist. In anderen Fällen möchten Sie möglicherweise Code ausführen, wenn ein Wert nicht null ist. Das "!" -Operator weist den Compiler an, die Anweisungen auszuführen, wenn das Ergebnis falsch ist. In dieser Anweisung führt JavaScript Anweisungen aus, wenn myVal nicht null ist:

    wenn (!name) {

    }

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up