So stellen Sie einen Computerbildschirm in voller Größe wieder her

So stellen Sie einen Computerbildschirm in voller Größe wieder her - Bild 1

Es ist leicht, versehentlich die Bildschirmgröße von Elementen zu ändern, die Ihr Computer anzeigt, oder die Auflösung des Monitors selbst, aber dies kann genauso schnell behoben werden. Die Auflösung Ihres Monitors ist die Anzahl der Pixel, die er gleichzeitig anzeigt; Je größer die Anzahl der Pixel, desto schärfer ist das Bild. Die Auflösung wird über die Anzeigeoptionen Ihres Computers angepasst. Bei Fenstern, wie z. B. Ihrem Webbrowser oder einem Ordner, den Sie öffnen, werden Anpassungen zur Vollformatierung in diesem Fenster selbst vorgenommen.

Index

    Monitorauflösung ändern

    Windows 8 wählt automatisch aus, was seiner Meinung nach am besten für Ihren PC-Monitor geeignet ist, aber Sie können Ihren Bildschirm auf jede unterstützte Auflösung einstellen. Um die Anzeige Ihres Monitors zu ändern, wischen Sie vom rechten Bildschirmrand nach innen und tippen Sie auf „Einstellungen“ und dann auf „PC-Einstellungen ändern“. Wenn Sie eine Maus verwenden, bewegen Sie den Mauszeiger über die untere rechte Ecke Ihres Bildschirms und klicken Sie dann auf die beiden Schaltflächen im Menü, das sich öffnet. Verwenden Sie im Menü "Anzeige" den Schieberegler, um die Auflösung Ihres Bildschirms anzupassen. Microsoft empfiehlt, dass Sie die höchste Auflösung verwenden, die Ihr Monitor unterstützen kann.

    Maximieren von Windows

    Doppelklicken Sie auf die Titelleiste eines beliebigen Fensters, unabhängig davon, ob es sich um ein Dateifenster oder ein Webbrowserfenster handelt, um es so zu maximieren, dass es Ihren gesamten Bildschirm einnimmt. Diese Aktion bringt es auch in den Vordergrund Ihres Bildschirms. Sie können den gleichen Effekt erzielen, indem Sie auf die Schaltfläche Maximieren klicken, die wie ein Quadrat in der oberen rechten Ecke Ihres Fensters aussieht. Eine andere Möglichkeit, ein beliebiges Fenster in Microsoft Windows zu maximieren, besteht darin, die Windows-Taste gedrückt zu halten und die Pfeiltaste nach oben zu drücken. Wenn Sie eine dieser Methoden zweimal wiederholen, wird das Fenster auf seine vorherige Größe zurückgesetzt.

    Vollbildmodus

    Ihre Windows- und Webbrowser verfügen auch über einen Vollbildmodus, der dazu führt, dass die Seite oder das Video den gesamten Bildschirm einnimmt und sogar Ihre Windows-Menüs, die Charms-Leiste und andere Schaltflächen ausblendet. Windows ermöglicht es Ihnen, dies mit der Taste F11 einzuschalten. Viele Webbrowser wie Internet Explorer, Google Chrome und Mozilla Firefox unterstützen auch die Verwendung der Taste F11, um in den Vollbildmodus zu wechseln. Um diese Vollbildfunktion auszuschalten, drücken Sie einfach erneut F11. Auf Computern mit kompakten Tastaturen, z. B. Laptops, müssen Sie möglicherweise fn-F11 drücken.

    Was Windows speichert

    Wenn Sie einen Ordner oder ein Programm öffnen und seine Größe anpassen, merkt sich Windows 8 die von Ihnen vorgenommenen Größen- und Positionsänderungen. Windows zeigt den Ordner oder das Programm beim nächsten Öffnen an derselben Stelle und in derselben Größe an. Änderungen, die Sie vornehmen, wirken sich nur auf das Programm aus, mit dem Sie arbeiten. Wenn Sie also ein Word-Dokument auf die linke Seite Ihres Bildschirms verschieben, ändert sich nicht, wo eine Excel-Tabelle geöffnet wird.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up