So spielen Sie eine SWF-Datei im Windows Media Player ab

So spielen Sie eine SWF-Datei im Windows Media Player ab - Bild 1

SWF, auch als ShockWave Flash bekannt, ist eine Art Containment-Dateiformat, das interaktive Texte und grafische Animationen speichern kann. Wenn Sie eine SWF-Datei in Windows Media Player abspielen möchten, muss der .SWF-Codec auf Ihrem Computer vorhanden sein, da Windows Media Player standardmäßig keine Unterstützung für das SWF-Dateiformat bietet. Die einzige Möglichkeit, den .SWF-Codec zu erwerben, besteht darin, entweder den Adobe Flash Player oder den Adobe Shockwave Player zu installieren.

Index

    Schritt 1

    Installieren Sie den Adobe Flash Player oder den Adobe Shockwave Player über die Adobe-Website (siehe Abschnitt „Ressourcen“).

    Schritt 2

    Ändern Sie das Standardprogramm zum Öffnen der .SWF-Datei von Adobe Flash Player/Adobe ShockWave Player auf Windows Media Player. Wechseln Sie dazu zum Speicherort der SWF-Datei, die Sie in Windows Media Player abspielen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die SWF-Datei und wählen Sie im Kontextmenü die Option „Eigenschaften“ aus. Klicken Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ auf „Ändern“. Wählen Sie „Windows Media Player“ und klicken Sie auf „OK“.

    Schritt 3

    Schließen Sie das Dialogfeld „Eigenschaften“ und doppelklicken Sie auf die SWF-Datei, um sie in Windows Media Player abzuspielen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up