So sichern Sie Dateien von meinem DirecTV HD DVR

So sichern Sie Dateien von meinem DirecTV HD DVR - Bild 1

Wenn Sie einen DirecTV DVR (digitalen Videorecorder) verwenden, können Sie jederzeit Programme von Ihrem Satellitendienst aufzeichnen, sodass Sie sich den Inhalt zu einem späteren Zeitpunkt ansehen können. Wenn Sie Ihre Sendungsaufzeichnungen auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät sichern möchten, müssen Sie den DirecTV HD DVR-Inhalt auf einer externen Festplatte aufzeichnen.

Index

    Schritt 1

    Schalten Sie den DirecTV HD DVR aus. Stecken Sie das eSATA-Kabel in den eSATA-Anschlussport auf der Rückseite des Geräts. Verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit dem eSATA-Port Ihrer externen Festplatte. Das eSATA-Kabel bietet eine überlegene Verbindungsmethode, die schneller ist als USB und FireWire.

    Schritt 2

    Schalten Sie die eSATA-Festplatte und den DirecTV HD DVR ein. Das DirecTV-Gerät erkennt die Festplatte automatisch und zeichnet alle zukünftig gespeicherten Inhalte auf der neuen Festplatte auf.

    Schritt 3

    Schalten Sie den DirecTV HD DVR und die eSATA-Festplatte aus, nachdem Sie Programme aufgezeichnet haben.

    Schritt 4

    Stecken Sie das USB-Datenkabel in den USB-Anschluss der Festplatte. Verbinden Sie das freie Ende mit einem USB-Anschluss am Computer. Schalten Sie die Festplatte ein. Der Computer gibt an, dass er das Gerät erkannt hat.

    Schritt 5

    Klicken Sie auf „Start“ und „Computer“. Doppelklicken Sie auf das Festplattensymbol. Ein Fenster mit allen derzeit auf dem Laufwerk gespeicherten Dateien, einschließlich der aufgezeichneten DirecTV DVR-Dateien, wird geladen. Klicken und ziehen Sie die gespeicherten Dateien aus dem geöffneten Fenster auf das Desktop, um die Informationen auf Ihrem Computer zu sichern.

    Things You'll Need

    • eSATA external hard drive

    • USB data cable

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up