So sehen Sie, ob ein MacBook registriert wurde

So sehen Sie, ob ein MacBook registriert wurde - Bild 1

Die Registrierung eines MacBook bei Apple hat mehrere Vorteile. Ihr MacBook muss registriert werden, wenn Sie es von Apple reparieren lassen oder erweiterten AppleCare-Schutz dafür erwerben möchten. Die Registrierung Ihres Computers bedeutet auch, dass Apple das MacBook als Ihr MacBook anerkennt, was wichtig sein kann, wenn der Computer verloren geht oder gestohlen wird. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr MacBook bei Apple registriert ist, können Sie dies mit einem Tool auf der Apple-Website überprüfen.

Index

    Schritt 1

    Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms Ihres MacBook und wählen Sie „Über diesen Mac“. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weitere Informationen", um das Fenster "Systeminformationen" zu öffnen.

    Schritt 2

    Markieren Sie die in diesem Fenster angezeigte Seriennummer Ihres MacBook und drücken Sie "Befehl-C" auf Ihrer Tastatur, um sie zu kopieren.

    Schritt 3

    Öffnen Sie einen Webbrowser und navigieren Sie zur Seite Apple Service and Support Coverage (siehe Link in Ressourcen).

    Schritt 4

    Fügen Sie die Seriennummer Ihres MacBook in das Feld „Hardware-Seriennummer“ ein und wählen Sie dann Ihr Land aus der Dropdown-Liste unten aus. Klicken Sie auf „Weiter“, um diese Informationen zu übermitteln.

    Schritt 5

    Klicken Sie unter der Zusammenfassung Ihres MacBook auf den Link „Sehen Sie sich Ihre Service- und Supportabdeckung an“. Wenn Ihr MacBook registriert ist, sehen Sie unter der MacBook-Übersicht ein grünes Häkchen und das Wort „Registriert“. Wenn dies nicht der Fall ist, sehen Sie ein orangefarbenes Ausrufezeichen und eine Aufforderung, es zu registrieren.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up