So schließen Sie zusätzliche Lautsprecher an ein Bose Wave-Radio an

So schließen Sie zusätzliche Lautsprecher an ein Bose Wave-Radio an - Bild 1

Die Marketingbotschaft von Bose für seine Wave-Radios ist ihre Fähigkeit, einen Raum trotz ihrer geringen Größe mit hochwertigem Klang zu füllen. Sie sind sicherlich in der Lage, für solch relativ kleine Geräte einen überraschend großen Klang zu erzeugen, aber in einigen Situationen möchten Sie vielleicht trotzdem zusätzliche Lautsprecher hinzufügen. Nicht alle Bose Wave-Radios unterstützen externe Lautsprecher, aber Sie können normalerweise einen Weg finden, ihre Einschränkungen zu umgehen.

Index

    Das Bose Wave-Radio

    Das Unternehmen Bose stellt seine Radioserie Wave seit 1993 her und basiert auf einem älteren Lautsprecherdesign aus den 1980er Jahren. Die grundlegende Innovation dieser Lautsprecher bestand darin, zu erkennen, dass sie wie ein Schneckenhaus auf sich selbst aufgerollt werden konnten, wodurch ein klanglich sehr großer Lautsprecher auf sehr kompaktem Raum entstand . Wave-Radios integrieren dieses Lautsprecherkonzept in das Gehäuse eines etwas übergroßen Radioweckers und erzeugen überraschend tiefe Bässe und einen guten Gesamtklang.

    Bose Wave externe Lautsprecher

    Externe Lautsprecher für das Radio Wave sind nichts, was Bose auf seiner Website oder in seinen Werbematerialien hervorhebt, vielleicht weil es mit dem Versprechen des Produkts von raumfüllendem Klang aus einer kleinen Quelle kollidiert. Möglicherweise haben Sie einen ungünstig geformten Raum zum Arbeiten oder einen modernen offenen Grundriss, der einen ungewöhnlich großen offenen Raum schafft. Selbst eine gute Schallquelle hat in solchen Situationen zu kämpfen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einem Bose Wave Lautsprecher hinzuzufügen, um diese Schwierigkeiten zu bewältigen, je nachdem, welche Generation Ihres Radios Sie haben. In den letzten Jahren war das drahtlose SoundTouch-System die beste Wahl.

    Bose SoundTouch App und kabellose Lautsprecher

    Das SoundTouch-System, das bei höherwertigen Wave-Modellen verfügbar ist, verwendet das drahtlose Netzwerk Ihres Heims , um Streaming-Audioquellen oder drahtlose Lautsprecher mit Ihrem Wave-Gerät zu verbinden. Wenn Sie einen Satz Bose-Lautsprecher mit eigener Stromversorgung kaufen, die SoundTouch unterstützen, können Sie sie überall in Ihrem Zuhause aufstellen, sie mit Ihrem WLAN verbinden und sie dann über die SoundTouch-Smartphone-App von Bose steuern.

    Verwenden von SoundTouch mit kabelgebundenen Lautsprechern

    Wenn Sie bereits einwandfreie Lautsprecher in Ihrem Haus verstreut haben, wäre die ideale Lösung , sie mit SoundTouch zum Laufen zu bringen . Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Eine besteht darin, Ihren vorhandenen Verstärker oder Receiver durch ein Bose-Modell zu ersetzen, das mit SoundTouch kompatibel ist. Die andere besteht darin, den SoundTouch Wireless Link-Adapter von Bose zu Ihrem vorhandenen Stereo- oder Aktivlautsprecher-Setup hinzuzufügen. Bei einer Stereoanlage verbinden Sie Ihr System mit dem SoundTouch-Gerät als einen Ihrer Eingänge. Bei tragbaren Lautsprechern oder Computerlautsprechern mit eigener Stromversorgung schließen Sie diese direkt an den Ausgang des SoundTouch-Geräts an.

    Anschließen eines Bluetooth-Lautsprechers

    Einige Wave-Modelle sind mit Bluetooth-Funktion ausgestattet, sodass Sie einen Bluetooth-Lautsprecher von Bose oder einem anderen Anbieter verwenden können, um die Soundfähigkeiten des Wave zu erweitern. Drücken Sie in der SoundTouch-App auf das Menüsymbol und wählen Sie Einstellungen und Lautsprechereinstellungen . Wenn Sie mehr als ein Bose-Gerät haben, wählen Sie das Wave-Radio. Wählen Sie Bluetooth , tippen Sie auf KOPPELN und stellen Sie dann Ihren Lautsprecher so ein, dass er erkennbar ist. Nach dem ersten Koppeln verbindet sich der Lautsprecher künftig automatisch wieder mit dem Wave-Radio.

    Anschließen von Lautsprechern an die Kopfhörerbuchse

    Wenn Sie ein Wave-Radio haben, das SoundTouch nicht unterstützt, sind Ihre Möglichkeiten eingeschränkter. Viele Modelle haben keinen anderen Audioausgang als die Kopfhörerbuchse, aber es gibt Möglichkeiten, dies zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Die für Computer hergestellten Lautsprecher mit eigener Stromversorgung funktionieren über eine Kopfhörerbuchse, und viele davon bieten eine recht gute Klangqualität. Sie müssen sie nur mit einem Kopfhörer-Verlängerungskabel verbinden, das lang genug ist, um den Standort des Wave-Radios zu erreichen.

    Wenn Sie eine Reihe von Lautsprechern mit eigener Stromversorgung haben, die die herkömmlichen linken/rechten RCA-Buchsen als Eingang benötigen, können Sie auch diese verwenden. Sie benötigen einen Y-Adapter, um die Kopfhörerbuchse in zwei RCA-Steckerverbindungen umzuwandeln, aber diese sind kostengünstig und weit verbreitet. Der Nachteil bei der Verwendung der Kopfhörerbuchse besteht darin, dass die Lautsprecher des Wave-Radios stummgeschaltet werden, sodass Sie nur noch Ihre Erweiterungslautsprecher hören können.

    Externe Lautsprecherbuchsen

    Wenn Sie ein früheres Modell des Wave-Radios haben, verfügt es möglicherweise über eine Reihe von Anschlüssen für externe Lautsprecher. Der Ausgang ist unverstärkt, daher müssen die verwendeten Lautsprecher über eine eigene Stromversorgung verfügen oder an einen Verstärker oder Stereo-Receiver angeschlossen werden. Selbst ein relativ kompaktes Lautsprechersystem mit Subwoofer und Satellitenlautsprechern kann dort, wo er benötigt wird, einen überraschend vollen Klang erzeugen. Die Verwendung der externen Lautsprecheranschlüsse schaltet jedoch normalerweise die Lautsprecher des Wave-Radios aus, genau wie die Kopfhörerbuchse, sodass dies nicht unbedingt die beste Option ist, um Ihr gesamtes Haus mit Sound zu füllen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up