So schließen Sie ein Kabelmodem an ein Kabelfernsehgerät an

So schließen Sie ein Kabelmodem an ein Kabelfernsehgerät an - Bild 1

Wenn Sie sich für Highspeed-Kabelinternet und -fernsehen anmelden, erhalten Sie normalerweise ein Kabelmodem und eine digitale Kabelbox. Das Kabelmodem verfügt über einen Ethernet-Anschluss zur Verwendung mit Computern und Netzwerkgeräten, aber auch über eine HF-Buchse zur Verwendung mit Ihrer Kabelbox. Nachdem Sie das Koaxialkabel vom Modem zur Kabelbox verlegt haben, können Sie den Fernseher an die Box anschließen.

Index

    Schritt 1

    Schließen Sie Ihr Kabelmodem an die mitgelieferte Stromquelle an, stecken Sie es ein und warten Sie, bis die Betriebsanzeige aufleuchtet.

    Schritt 2

    Schließen Sie ein Ende des Koaxialkabels an den HF-Anschluss des Kabelmodems an. Normalerweise ist diese Buchse als „Ausgang“ oder „HF-Ausgang“ gekennzeichnet.

    Schritt 3

    Schließen Sie das andere Ende des Koaxialkabels an den HF-/Koaxialanschluss Ihrer Kabelbox an.

    Schritt 4

    Führen Sie entweder Komponenten- oder HDMI-Videokabel von den Ausgangsanschlüssen auf der Rückseite Ihrer Kabelbox zu den Eingangsanschlüssen Ihres Fernsehers. Sowohl Komponenten- als auch HDMI-Anschlüsse können High-Definition-Inhalte verarbeiten, aber HDMI liefert normalerweise ein Bild in höherer Qualität.

    Schritt 5

    Schalten Sie Ihre Kabelbox ein und verwenden Sie die „Input“-Taste auf Ihrer Fernbedienung oder Ihrem Fernseher, um auf den richtigen Komponenten- oder HDMI-Eingang umzuschalten.

    Dinge, die du brauchen wirst

    • Kabelmodem

    • Kabelbox

    • Fernseher

    • Koaxialkabel

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up