So richten Sie einen neuen Router für Windstream DSL ein

So richten Sie einen neuen Router für Windstream DSL ein - Bild 1

Eine Digital Subscriber Line – auch bekannt als „DSL“ – ist eine immer aktive Internetverbindung, die typischerweise in einer Heimumgebung verwendet wird. Da viele DSL-Modems nur über einen Ausgangsport verfügen, ist es notwendig, ein Netzwerkfreigabegerät wie einen Ethernet-Switch oder DSL-Router zu verwenden, um mehreren Computern den Zugriff auf das Internet zu ermöglichen.

Ein drahtloser DSL-Router ermöglicht es sowohl kabelgebundenen als auch drahtlosen Geräten, eine Verbindung von einem Internetdienstanbieter (wie Windstream, AT&T oder Qwest) gemeinsam zu nutzen. Der Router muss jedoch so konfiguriert werden, dass er in Verbindung mit einem DSL-Modem funktioniert.

Index

    Schritt 1

    So richten Sie einen neuen Router für Windstream DSL ein - Bild 2

    Stecken Sie das DSL-Modem und den DSL-Router jeweils in eine Steckdose und schalten Sie beide Geräte ein. Stecken Sie ein Ende des ersten Ethernet-Patchkabels in den „Computer“-Port des DSL-Modems. Stecken Sie das andere Ende des ersten Ethernet-Patchkabels entweder in den „Internet“-, „WAN“- oder „Uplink“-Port auf der Rückseite des Routers.

    Schritt 2

    Stecken Sie ein Ende des zweiten Ethernet-Patchkabels in einen der freien Router-Ports. Stecken Sie das andere Ende des zweiten Ethernet-Patchkabels in den Netzwerkadapter des Computers.

    Schritt 3

    Schalten Sie den Computer ein und lassen Sie ihn hochfahren. Legen Sie die Router-Software-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein und öffnen Sie den Einrichtungsassistenten des Router-Softwareprogramms (doppelklicken Sie je nach Hersteller auf „Setup.exe“ oder „Autorun.exe“).

    Schritt 4

    Melden Sie sich im Setup-Assistenten des Programms mit dem vom Hersteller bereitgestellten Anmeldenamen und Kennwort am Router an. Ändern Sie die SSID (Routername) und wählen Sie eine Passphrase für sichere drahtlose Netzwerke (entweder WPA, WPA2 oder WEP). Notieren Sie sich diese Passphrase und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf. Melden Sie sich vom Router ab und schließen Sie den Einrichtungsassistenten des Programms.

    Dinge, die du brauchen wirst

    • DSL-Modem

    • DSL-Router

    • Router-Software-CD-ROM

    • Computer mit kabelgebundenem Ethernet-Adapter

    • Zwei Ethernet-Patchkabel der Kategorie 5 (Cat5).

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up