So richten Sie eine FTP-Site ein

So richten Sie eine FTP-Site ein. Über eine FTP-Site können Sie Dokumente und Dateien über das Internet mit autorisierten Benutzern teilen. Richten Sie eine FTP-Site ein, damit jeder Benutzer auf Dokumente in seinem Benutzerordner zugreifen kann. Es erleichtert das Auffinden, Verwalten und Freigeben von Dateien.

Index

    Schritt 1

    Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche „Start“. Öffnen Sie „Systemsteuerung“ und „Programme hinzufügen oder entfernen“. Wählen Sie „Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen“. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Anwendungsserver. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Details".

    Schritt 2

    Wählen Sie „Internetinformationsdienste (IIS)“ aus. Wählen Sie die Schaltfläche „Details“ und dann „File Transfer Protocol (FTP) Service“. Klicken Sie auf „OK“ und folgen Sie den Anweisungen, um den FTP-Dienst zu installieren.

    Schritt 3

    Öffnen Sie „Manager für Internetinformationsdienste“ unter „Verwaltung“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten FTP-Sites. Wählen Sie „Neu“ und „FTP-Site“. Weiter klicken."

    Schritt 4

    Geben Sie eine Beschreibung für die Site ein. Klicken Sie auf „Weiter“ und vergeben Sie eine IP-Adresse. Weiter klicken." Wählen Sie „Benutzer nicht isolieren“. Klicken Sie auf „Weiter“ und geben Sie den Pfad zum Verzeichnis für die Site ein. Geben Sie den Benutzern Lesezugriff und klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Fertig stellen“.

    Schritt 5

    Gehen Sie zu "Computerverwaltung". Erstellen Sie unter „Lokale Benutzer und Gruppen“ ein Konto für jeden Benutzer, der auf die FTP-Site zugreifen wird.

    Schritt 6

    Öffnen Sie den Standard-FTP-Ordner. Erstellen Sie für jeden Benutzer einen Ordner. Der Name des Ordners muss mit dem Benutzernamen übereinstimmen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Ordner und klicken Sie auf die Registerkarte "Freigabe". Entfernen Sie die Gruppe „Jeder“ und ändern Sie die Zugriffssteuerung des Systemkontos auf „Vollständig“. Fügen Sie den Benutzer hinzu, der auf diesen Ordner zugreifen wird. Fügen Sie den Benutzer hinzu und geben Sie ihm die volle Kontrolle.

    Schritt 7

    Bewegen Sie Ihre Maus auf „Systemsteuerung“, „Verwaltung“, „Computerverwaltung“. Öffnen Sie „Lokale Benutzer und Gruppen“. Klicken Sie auf „Benutzer“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Benutzernamen und wählen Sie „Eigenschaften“. Klicken Sie auf die Registerkarte „Profil“ und geben Sie den Ordner des Benutzers im FTP-Ordner unter „Lokaler Pfad“ ein.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up