So reparieren Sie TV-Lift-Einheiten

Ein TV-Lift dient zum Anheben und Absenken eines Fernsehers auf Befehl. Der Hubmotor muss für das Gewicht des Fernsehers richtig kalibriert werden, sonst funktioniert er nicht reibungslos. Um einen TV-Lift zu reparieren, der sich unregelmäßig verhält, stellen Sie den Liftmotor ein. Das Verfahren erfordert die Verwendung von Haushaltswerkzeugen und erfordert nicht den Techniker, der die Hebebühne ursprünglich installiert hat.

Index

    Schritt 1

    Ziehen Sie das Netzkabel des TV-Lifts aus der Steckdose. Entfernen Sie den Fernseher von der Plattform des TV-Lifts und legen Sie ihn beiseite. Öffnen Sie die Türen, damit Sie auf den Motor des Aufzugs im Inneren des Schranks zugreifen können, in dem er sich befindet.

    Schritt 2

    Legen Sie die mit dem TV-Lift gelieferte Querstange als Sicherheitsvorkehrung über die linken und rechten Seitenschienen des Lifts.

    Schritt 3

    Suchen Sie die beiden "Endschalter", die sich unten rechts vorne und unten rechts hinten am Motor befinden.

    Schritt 4

    Stecken Sie den Inbusschlüssel in die Buchse am unteren rechten hinteren "Limit"-Schalter. Drehen Sie den Inbusschlüssel eine vollständige Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn.

    Schritt 5

    Stecken Sie den Inbusschlüssel in die Buchse am unteren rechten vorderen „Limit“-Schalter. Drehen Sie den Inbusschlüssel vier volle Umdrehungen im Uhrzeigersinn.

    Schritt 6

    Entfernen Sie die Querstange. Stecken Sie das Netzkabel wieder ein. Drücken Sie die „Abwärts“-Taste auf der Fernbedienung, um die Hubplattform abzusenken. Lassen Sie zwei Minuten verstreichen. Drücken Sie die „Up“-Taste auf der Fernbedienung, um die Plattform anzuheben. Lassen Sie zwei Minuten verstreichen.

    Schritt 7

    Schließen Sie die Schranktüren. Stellen Sie den Fernseher wieder auf die Hubplattform.

    Dinge, die du brauchen wirst

    • Fernseher

    • Querbalken

    • Innensechskantschlüssel

    • TV-Lift-Fernbedienung

    Spitze

    Möglicherweise müssen Sie die Einstellungen einige Male wiederholen, damit sich die Hebebühne reibungslos hebt und senkt.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up