So reparieren Sie einen verschwommenen Fernseher

So reparieren Sie einen verschwommenen Fernseher - Bild 1

Wenn ein Fernsehbildschirm ein verschwommenes Bild anzeigt, ist dies ein Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmt. Ein verschwommenes Fernsehbild kann verschiedene Ursachen haben, die von falschen Fernseheinstellungen bis hin zur Verwendung einer inkompatiblen Kabelbox reichen. In den meisten Fällen kann ein verschwommenes Bild behoben werden, indem die Fehlersuche und die Ursache des Problems gefunden werden, die den Weg zu einer Lösung weist.

Index

    Schritt 1

    Trennen Sie das Netzkabel vom Fernsehgerät und stecken Sie es in eine andere Steckdose. Die aktuelle Steckdose könnte Störungen liefern, die das Display unscharf machen könnten. Ein hochwertiger Überspannungsschutz hilft oft dabei, elektronische Störungen zu beseitigen.

    Schritt 2

    Bewegen Sie in der Nähe befindliche elektronische Geräte vom Fernseher weg. Computer und andere elektronische Geräte sowie Haushaltsgeräte sind häufig die Quelle elektrischer Störungen, die für ein unscharfes Bild verantwortlich sind.

    Schritt 3

    Überprüfen Sie die Kabelverbindungen zwischen dem Fernseher und der Kabelbox. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Kabel verwenden; Verwenden Sie auf einem High-Definition-Fernseher HDMI-Kabel, die speziell für die Übertragung von High-Definition-Signalen an den Fernseher ausgelegt sind. Verwenden Sie bei dieser Art von Fernsehgerät keine analogen Kabel oder RCA-Anschlüsse. RCA-Anschlüsse sind üblicherweise rot, weiß und gelb gefärbt.

    Schritt 4

    Schalten Sie die digitale Rauschunterdrückungsfunktion am Fernseher aus. Die digitale Rauschunterdrückung passt das natürliche Bild des auf dem Bildschirm angezeigten Bildes an, indem die Beleuchtungsstärke, die Schärfe und andere visuelle Eigenschaften geändert werden. Manchmal kann diese Einstellung die Bildqualität beeinträchtigen und zu einer Verschlechterung führen.

    Schritt 5

    Überprüfen Sie die technischen Daten des Fernsehgeräts und der Kabelbox. Wenn das Fernsehgerät High-Definition (HD) ist, die Kabelbox jedoch nicht, rüsten Sie die Kabelbox auf und ersetzen Sie sie durch ein HD-kompatibles Modell. HDTVs zeigen ohne eine HD-Kabelbox kein richtiges Bild an.

    Schritt 6

    Passen Sie die Anzeigeeinstellungen an, bis das Bild nicht mehr verschwommen ist. Wenn Sie einen Kanal in Standardauflösung auf einem HD-Fernseher ansehen, wird das Bild gestreckt und verzerrt, damit es auf den Fernsehbildschirm passt. Passen Sie die Anzeigeeinstellungen so an, dass das Bild nicht gestreckt oder verzerrt erscheint.

    Schritt 7

    Schließen Sie die Vorhänge und schalten Sie das Licht in dem Raum aus, in dem Sie fernsehen. Blendung auf dem Bildschirm kann die Bildqualität beeinträchtigen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up