So reparieren Sie einen springenden Mauszeiger

So reparieren Sie einen springenden Mauszeiger - Bild 1

Heben Sie die Hand, wenn Ihnen das passiert ist: Sie tippen in Ihrem Textverarbeitungsprogramm mit, als Ihr Cursor plötzlich woanders hinspringt, oft lange bevor Sie es überhaupt merken. Das Ergebnis können lange Textabschnitte sein, die an der falschen Stelle eingegeben wurden. Es ist im besten Fall ein Ärger und im schlimmsten Fall ein Albtraum für die Bearbeitung.

Index

    Dann höchstwahrscheinlich Übeltäter

    Was verursacht das? Während es immer möglich ist, dass Ihre Maus oder Ihr Maustreiber eine Art Fehler aufweist – und ehrlich gesagt, das kann WIRKLICH schwer zu beheben sein –, sind Cursorsprünge sehr oft das Ergebnis davon, dass Sie versehentlich das Touchpad Ihres Laptops streifen.

    Denken Sie darüber nach: Dieses Gerät reagiert auf Berührungen . (Es ist genau dort im Namen.) Wenn Ihre Handfläche oder Ihr Daumen also beim Tippen auch nur den geringsten Kontakt mit dem Touchpad haben, springt Ihr Cursor dorthin, wo er gerade auf dem Bildschirm ruht – genauso, als ob Sie ' d hat absichtlich mit einem Finger auf das Touchpad getippt.

    Wenn Sie wegschauen, wie beim Abschreiben von Notizen von einem Blatt Papier, übersehen Sie leicht diesen Sprung, und dann erhalten Sie falsch platzierten Text.

    Okay, aber was kann man dagegen tun? Es gibt drei mögliche Lösungen für dieses Problem.

    Schließen Sie eine Maus an

    Bei vielen Laptops wird das Touchpad automatisch deaktiviert, wenn das System eine externe Maus erkennt. Egal, ob Sie eine USB-Maus anschließen oder eine drahtlose einrichten, das Problem kann sofort gelöst werden. (Wenn nicht, überprüfen Sie die auf dem Laptop installierte Maustreibersoftware. Möglicherweise müssen Sie diese Option manuell aktivieren.)

    Suchen Sie nach einer Touchpad-Deaktivierungstaste

    Bei einigen Laptops können Sie das Touchpad selbst ausschalten. Auf einem Asus UX305F zum Beispiel deaktiviert das Drücken von Fn-F9 das Touchpad, während eine externe Maus weiterhin funktioniert. Schlagen Sie im Handbuch Ihres Laptops nach, ob Ihr System über eine ähnliche Option verfügt. Oder scannen Sie einfach die Funktionstasten, um zu sehen, ob es etwas gibt, das wie ein Touchpad mit einem Schrägstrich oder einem X darin aussieht. Wenn ja, ist das Ihre Touchpad-Umschalttaste.

    Probieren Sie die Einstellungen der Maussoftware aus

    Windows 10 enthält eine Funktion, die dazu beitragen soll, das Problem versehentlicher Klicks zu minimieren. Um darauf zuzugreifen, klicken Sie in die Suchleiste, geben Sie „Maus“ ein und klicken Sie dann auf „Maus- und Touchpad-Einstellungen“.

    So reparieren Sie einen springenden Mauszeiger - Bild 2

    Klicken Sie im Bereich Touchpad-Einstellungen auf das Pulldown-Menü und stellen Sie es auf Mittlere Verzögerung ein. Das sollte das oben beschriebene Problem lösen, während Sie Ihr Touchpad weiterhin normal verwenden können. Die Verzögerung beim Erkennen von Berührungen des Touchpads sollte nur auftreten, wenn Windows die Eingabe erkennt. Wenn das Problem weiterhin auftritt, versuchen Sie, die Verzögerung auf "Lang" einzustellen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up