So reparieren Sie einen nassen iPod oder ein nasses iPhone

So reparieren Sie einen nassen iPod oder ein nasses iPhone - Bild 1

iPod und iPhone von Apple enthalten, wie die meisten modernen elektronischen Geräte, äußerst komplexe und empfindliche Teile, die sehr anfällig für Wasserschäden sind. Wenn Ihr Gerät nass wird, kann Wasser zwischen die leitfähigen Komponenten auf den Platinen im Inneren fließen und Kurzschlüsse verursachen, die es dauerhaft beschädigen. Um ein nasses iPhone oder iPod zu reparieren, sind schnelles Handeln und gründliches Trocknen erforderlich.

Index

    Schritt 1

    So reparieren Sie einen nassen iPod oder ein nasses iPhone - Bild 2

    Schalten Sie Ihren iPod oder Ihr iPhone so schnell wie möglich aus, nachdem es nass geworden ist. Je länger Ihr Gerät eingeschaltet ist, nachdem es nass geworden ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es schwere oder irreparable Schäden erleidet. Schalten Sie es nicht ein, um zu sehen, ob es funktioniert; Durchlaufender Strom durch das Gerät kann weitere Schäden verursachen.

    Schritt 2

    So reparieren Sie einen nassen iPod oder ein nasses iPhone - Bild 3

    Trocknen Sie das iPhone oder den iPod so gut wie möglich manuell. Wischen Sie es mit einem Handtuch oder einem anderen Tuch ab und schütteln Sie es bei Bedarf, um Wasser zu entfernen, das möglicherweise in den Andockanschluss oder andere Öffnungen eingedrungen ist.

    Schritt 3

    So reparieren Sie einen nassen iPod oder ein nasses iPhone - Bild 4

    Legen Sie den iPod oder das iPhone in einen Behälter mit Trockenmittel. Silikagelpäckchen, wie sie mit Schuhen und anderen Lederwaren verpackt sind, funktionieren gut, obwohl Trockenreis verwendet werden kann, wenn kein anderes Trockenmittel verfügbar ist. Verwenden Sie eine Plastiktüte mit Reißverschluss oder einen anderen verschlossenen Behälter, um sicherzustellen, dass das Trockenmittel Wasser aus dem Inneren des Telefons zieht und nicht aus der Luft.

    Schritt 4

    So reparieren Sie einen nassen iPod oder ein nasses iPhone - Bild 5

    Lassen Sie das iPhone oder den iPod 24 bis 48 Stunden oder länger im Trockenmittelbehälter, je nachdem, mit wie viel Wasser es in Kontakt gekommen ist. Wenn das Gerät vollständig untergetaucht war, lassen Sie es bis zu sieben Tage im Trockenmittel. Wechseln Sie das Trockenmittel alle 24 Stunden.

    Schritt 5

    So reparieren Sie einen nassen iPod oder ein nasses iPhone - Bild 6

    Entfernen Sie den iPod oder das iPhone aus dem Trockenmittelbehälter und versuchen Sie, es einzuschalten. Wenn das Wasser keinen dauerhaften Schaden verursacht hat, sollte das Telefon normal hochfahren und starten.

    Dinge, die du brauchen wirst

    • Trockenmittel wie Kieselgel oder Trockenreis

    • Tasche mit Reißverschluss

    Spitze

    Do not compressed air to remove any dust or other debris from the device's ports after drying the phone out; you can drive particles into the device. Instead, gently use a fine-tipped paintbrush, if necessary. If you have a hearing aid dryer, you may be able to use it to dry out your device much faster than a desiccant could. Do not attempt to use a hair dryer or other large heat source because this can cause further damage to the iPhone.

    Warning

    The iPhone contains several sensors that turn from white to red in the presence of water. If taking your iPhone in for repair, the Geniuses at the Apple Store will check these sensors to see if the iPhone has been damaged by water. Water damage voids the iPhone's warranty.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up