So reparieren Sie ein Festnetztelefon

So reparieren Sie ein Festnetztelefon - Bild 1

Die Reparatur oder Fehlerbehebung eines Festnetztelefons kann technisch klingen, aber es gibt einfache Verfahren zur Fehlerbehebung, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie das Problem nicht selbst hätten beheben können. Jeder Teil des Telefonsystems muss überprüft werden, um die funktionierenden Teile zu beseitigen und den Übeltäter zu finden. Zu wissen, wo man suchen und was zu tun ist, kann den Unterschied zwischen dem Sparen oder der Herausgabe Ihres hart verdienten Geldes ausmachen.

Index

    Schritt 1

    Öffnen Sie das Netzwerkschnittstellengerät außerhalb Ihres Hauses, ziehen Sie den modularen Stecker aus seiner Buchse im Inneren und stecken Sie ein funktionierendes Telefon in die Buchse. Überprüfen Sie das eingesteckte Telefon auf einen Wählton; Rufen Sie Ihren Telefondienstanbieter an, um das Problem zu melden, wenn Sie keinen hören. Kein Freizeichen bedeutet, dass das Problem bei den Leitungen der Telefongesellschaft liegt und dass mit Ihrem System wahrscheinlich nichts falsch ist.

    Schritt 2

    Beobachten Sie die Verkabelung im Inneren des NID, um nach Anzeichen von losen Verbindungen oder durchgebrannten Drähten zu suchen. Rufen Sie die Telefongesellschaft an, falls Sie Schäden oder etwas Verdächtiges in der Box bemerken. NIDs liegen in der Verantwortung der Telefongesellschaft.

    Schritt 3

    Gehen Sie in Ihr Haus, aber lassen Sie den modularen Stecker im Inneren des NID ausgesteckt, damit das Telefon nicht mit Strom versorgt wird. Schrauben Sie jede Telefonbuchsen-Frontplatte ab und überprüfen Sie alle Buchsenanschlüsse auf lose Drähte oder Drähte, die möglicherweise miteinander in Kontakt gekommen sind. Schrauben Sie lose Klemmen mit einem Schraubendreher fest und biegen Sie eventuell miteinander in Berührung gekommene Adern mit einer Spitzzange voneinander weg. Stecken Sie den modularen Stecker wieder in seine Buchse am NID und hören Sie bei jedem Telefon auf einen Wählton.

    Schritt 4

    Gehen Sie zu jedem Telefon und sehen Sie nach, ob versehentlich jemand abgehoben wurde. Jedes Telefon, das für einige Zeit abgehoben bleibt, führt dazu, dass die Telefonleitungen tot sind.

    Schritt 5

    Sehen Sie sich jedes Telefon an, ziehen Sie den Stecker des Telefonkabels heraus und stecken Sie ihn dann wieder in die entsprechende Wandbuchse. Drücken Sie fest auf den Stecker, um sicherzustellen, dass er nicht locker ist. Ein Stecker kann manchmal so aussehen, als wäre er richtig in seine Telefonbuchse eingesteckt, sitzt aber möglicherweise nicht richtig, was zu einer lockeren Verbindung führt.

    Schritt 6

    Heben Sie den Telefonhörer ab und prüfen Sie, ob die Ruftonlautstärke auf Minimum eingestellt ist oder ob das Telefon auf „stumm“ geschaltet ist. Fast alle Telefone haben Einstellungen für die Ruftonlautstärke, und einige neuere Telefone haben "Stumm"-Funktionen. Es kann vorkommen, dass ein Telefon überhaupt nicht zu klingeln scheint, weil der Klingelton versehentlich stummgeschaltet oder auf die minimale Lautstärke eingestellt wurde.

    Schritt 7

    Trennen Sie andere an Ihre Telefonleitung angeschlossene Geräte wie Internet-Router, Sicherheitssysteme, Faxgeräte, Anrufer-ID-Geräte usw. Wenn ein defektes Peripheriegerät zum Ausfall Ihrer Leitung geführt hat, beseitigen Sie mit diesem Verfahren den Übeltäter und stellen das Freizeichen wieder her . Wenn das Freizeichen wiederhergestellt ist, schließen Sie jedes Peripheriegerät nacheinander an und hören Sie auf das Freizeichen. Wenn die Leitung tot ist, sobald ein bestimmtes Gerät angeschlossen ist, wissen Sie, dass das Gerät ein Problem hat.

    Schritt 8

    Bringen Sie Ihr Telefon zum Haus eines Nachbarn oder Freundes und stecken Sie es in dessen Telefonbuchse, um zu überprüfen, ob das Telefon funktioniert. Holen Sie sich ein neues Telefon, um ein defektes Telefon zu ersetzen.

    Things You'll Need

    • Screwdrivers

    • RJ-45 surface mount jack

    • Wire stripper

    • Long-nose pliers

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up