So löschen Sie den Revisionsverlauf in Google Docs

So löschen Sie den Revisionsverlauf in Google Docs - Bild 1

Google Docs ist eine Online-Textverarbeitungsplattform für Ihren Internetbrowser, mit der Sie ähnlich wie mit den Programmen von Microsoft Office Textdokumente, Präsentationsfolien und Tabellenkalkulationen erstellen können. Diese Dateien werden in Ihrem privaten Google-Konto gespeichert, sodass Sie darauf zugreifen können, indem Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden, und sie dann mit ausgewählten Benutzern teilen. Die Plattform verfolgt alle an Ihren Dokumenten vorgenommenen Überarbeitungen, aber Sie können diesen Überarbeitungsverlauf mit nur wenigen Klicks löschen.

Index

    Schritt 1

    Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an und klicken Sie auf die Registerkarte „Dokumente“, um auf Ihre Dateien zuzugreifen.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf die Datei, für die Sie den Revisionsverlauf entfernen möchten. Die Datei wird in einem neuen Bearbeitungsfenster geöffnet.

    Schritt 3

    Klicken Sie im Dokumentfenster auf die Schaltfläche "Datei" (nicht in der Option "Datei" des Hauptbrowsers).

    Schritt 4

    Wählen Sie „Kopie erstellen“ und klicken Sie auf „OK“. Die neue Kopie wird in einem neuen Browser-Tab geöffnet.

    Schritt 5

    Kehren Sie zu Ihrer Google Docs-Startseite zurück. Fahren Sie mit der Maus über die Originaldatei und klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktionen". Klicken Sie auf „In den Papierkorb verschieben“, um die Datei zu entfernen.

    Schritt 6

    Klicken Sie für die kopierte Datei auf die Schaltfläche "Aktionen". Klicken Sie auf „Umbenennen“ und entfernen Sie den Text „Kopie von“ aus dem Titel. Jetzt haben Sie eine vollständige Kopie der Datei mit genau demselben Titel wie das Original. Wenn Sie auf den Überarbeitungsverlauf für diese kopierte Datei zugreifen, wird nur die Erstellung der Kopie und keine der an der Originaldatei vorgenommenen Überarbeitungen angezeigt.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up