So konvertieren Sie SFV in SRT

Eine SFV-Datei ist eine Datei, ein Video oder eine Daten-"Prüfsumme". Es bestätigt die Daten, die eine Datei enthält, sodass Sie feststellen können, ob diese Datei vollständig ist. Viele gerippte Videos werden zu Überprüfungszwecken mit SFVs geliefert. Ein SRT ist eine Untertiteldatei, die ebenfalls oft in Videos enthalten ist, aber andere Inhalte enthält. Wenn Sie eine fälschlicherweise beschriftete SFV in eine SRT-Datei konvertieren müssen, die Videoplayer lesen können, können Sie dies mit Windows tun. Da beide Dateien im Kern einfache Textdateien sind, ist der Prozess einfach.

Index

    Schritt 1

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu konvertierende SFV-Datei.

    Schritt 2

    Wählen Sie „Editor“ aus dem Menü „Öffnen mit“. Dadurch wird der Text in einem Notepad-Dokument geöffnet. Da es von Dekodierungsprogrammen gelesen werden soll, wird es für Sie wahrscheinlich bedeutungslos aussehen.

    Schritt 3

    Wählen Sie „Speichern unter“ aus dem Dateimenü.

    Schritt 4

    Wählen Sie „Alle Erweiterungen“ aus dem „Format“-Menü.

    Schritt 5

    Geben Sie einen Dateinamen gefolgt von „.srt“ (ohne Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf „Speichern“. Jetzt kann die Untertiteldatei von Videoprogrammen als SRT-Datei gelesen werden.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up