So konvertieren Sie Mac-Filmdateien auf einen PC

So konvertieren Sie Mac-Filmdateien auf einen PC - Bild 1

PCs können eine Reihe von Videodateiformaten wiedergeben, die ein Macintosh-Computer nicht kann, z. B. AVI- und Windows Media-Video. Das Konvertieren einer Mac-Filmdatei in eines dieser anderen Videoformate ermöglicht eine größere Vielseitigkeit bei der Verwendung auf einem PC. Während es eine Reihe von Programmen gibt, die eine Mac-Filmdatei in ein bestimmtes Videoformat konvertieren können, kann das Quicktime Pro Player-Programm eine Mac-Filmdatei in eine Reihe dieser PC-kompatiblen Videoformate konvertieren. Das Quicktime Player-Programm ist ebenfalls plattformübergreifend und funktioniert auf PCs ähnlich wie auf Macs.

Index

    Schritt 1

    Laden Sie das kostenlose Programm Quicktime Player von der Apple-Website herunter und installieren Sie es (siehe Link unter „Ressourcen“ unten). Kehren Sie zur Website zurück und kaufen Sie die Seriennummer, die das Quicktime Player-Programm in das Quicktime Pro Player-Programm verwandelt, das Mac-Filmdateien in verschiedene PC-kompatible Filmformate konvertieren kann.

    Schritt 2

    Führen Sie das Programm Quicktime Player aus. Gehen Sie zu „Datei“ und wählen Sie „Registrierung“ aus dem Dropdown-Menü. Geben Sie die gekaufte Seriennummer in die offene Spalte oben im angezeigten Fenster ein. Schließen Sie das Fenster, indem Sie unten im Fenster auf die Schaltfläche „OK“ klicken. Beenden Sie das Programm Quicktime Player.

    Schritt 3

    Führen Sie das Quicktime Pro Player-Programm aus, das jetzt aus dem Quicktime Player-Programm konvertiert wurde. Ziehen Sie die Mac-Filmdatei auf das Symbol des Quicktime Pro Players, das sich im Dock links oder unten auf dem Bildschirm befindet. Warten Sie, während die Mac-Filmdatei in das Quicktime Pro Player-Programm geladen wird.

    Schritt 4

    Gehen Sie zu „Datei“ und wählen Sie „Exportieren“ aus dem Dropdown-Menü. Wählen Sie „Film in AVI“ aus dem Dropdown-Menü neben der Registerkarte „Exportieren“ im angezeigten Fenster oder wählen Sie „Film in Windows Media“ aus dem Dropdown-Menü. Wählen Sie „Neueste Einstellungen“ aus dem Dropdown-Menü neben der Registerkarte „Verwenden“, die sich unterhalb der Registerkarte „Exportieren“ befindet. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern" in der unteren rechten Ecke des Fensters, um das Fenster zu schließen.

    Schritt 5

    Warten Sie, während das Programm Quicktime Pro Player die Mac-Filmdatei in eine PC-kompatible AVI- oder Windows Media-Videodatei konvertiert. Beenden Sie das Programm Quicktime Pro Player, nachdem die Konvertierung abgeschlossen und die Datei auf der Festplatte des Mac gespeichert wurde.

    Dinge, die du brauchen wirst

    • Computer

    • Internet Zugang

    • Webbrowser

    Spitze

    Sie können denselben Namen für die PC-kompatiblen Dateien verwenden, da jede eine andere Bezeichnung am Ende des Namens hat, um zu identifizieren, in welchem ​​​​Videodateiformat sie sich befindet.

    Warnung

    Lassen Sie keinen anderen Videoplayer oder kein anderes Videobearbeitungsprogramm laufen, während Sie das Programm Quicktime Pro Player verwenden.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up