So konvertieren Sie HTML in MP3 in Google Chrome

Wenn Sie im Chrome-Webbrowser einem Link zu einer MP3-Datei folgen, werden Sie Fälle finden, in denen die Datei möglicherweise nicht heruntergeladen, sondern stattdessen in einem Musikplayer im Browserfenster abgespielt wird. Dies bedeutet nicht, dass die MP3-Datei in eine HTML-Datei konvertiert wurde – es wird lediglich ein Player zum Abspielen der Datei verwendet. Sie müssen kein HTML „konvertieren“, um die MP3-Datei auf Ihrem Desktop zu speichern – alles, was Sie tun müssen, ist einem kurzen Prozess zu folgen, der die „Seite speichern unter“-Funktion von Chrome umfasst.

Index

    Schritt 1

    Geben Sie die URL der MP3-Datei in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können auch auf einen Link klicken, der zu der MP3-Datei führt, oder ein Lesezeichen besuchen, das Sie für die MP3-Datei gespeichert haben, falls Sie eines erstellt haben.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf das Schraubenschlüssel-Symbol in der Nähe der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Dadurch wird das Einstellungsmenü angezeigt.

    Schritt 3

    Klicken Sie auf „Seite speichern unter“.

    Schritt 4

    Geben Sie einen Dateinamen für die MP3-Datei ein und beenden Sie ihn mit „.mp3“ (ohne Anführungszeichen). Klicken Sie auf „Speichern“, wenn Sie fertig sind. Sie haben Ihre Web-MP3-Datei erfolgreich auf Ihrem PC gespeichert.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up