So konvertieren Sie eine Stimme in eine Roboterstimme in Adobe Premiere Pro

So konvertieren Sie eine Stimme in eine Roboterstimme in Adobe Premiere Pro - Bild 1

Von den Star Wars-Filmen bis zur Fernsehserie Lost in Space werden seit Jahren digitale Roboterstimmen verwendet. Während es früher Tausende von Dollar und Spezialausrüstung kostete, Stimmen zu ändern, können Sie den Effekt jetzt mit der Adobe Premiere-Bearbeitungssoftware in wenigen Minuten erzielen. Wenden Sie den Flanger-Audioeffekt auf einen beliebigen Audioclip an, um eine normale menschliche Stimme in eine kratzende Roboterstimme zu verwandeln. Der Schlüssel zur Perfektionierung des Sounds liegt in den richtigen Anpassungen, während Sie den Track bearbeiten.

Index

    Schritt 1

    Öffnen Sie das Premiere-Projekt, auf das Sie die Roboterstimme anwenden möchten. Audioclips mit Stimme machen nur die besten Soundclips zum Anpassen. Jegliche Hintergrundmusik oder Soundeffekte auf denselben Audioclips werden ebenfalls umgewandelt.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf die Registerkarte Effekte und erweitern Sie das Untermenü Audioeffekte .

    Schritt 3

    Wählen Sie die Option, die Ihren Audioclip definiert – entweder „5.1“, „Stereo“ oder „Mono“. Wenn Sie es nicht wissen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Audioclip und wählen Sie Eigenschaften . Der Audiotyp wird in der Mitte der Eigenschaften aufgelistet.

    Schritt 4

    Erweitern Sie das Audio-Untermenü. Ziehen Sie den „Flanger“-Effekt auf den Audioclip und legen Sie ihn dort ab.

    Schritt 5

    Öffnen Sie die Registerkarte „Effekte“ neben dem Monitorfenster. Klicken Sie auf das Flanger- Menü, um die Optionen zu erweitern.

    Schritt 6

    Erweitern Sie das Menü Benutzerdefiniertes Setup . Es erscheinen fünf verschiedene einstellbare Optionen: „Rate“, „Depth“, „Delay“, „Feedback“ und „Mix“.

    Schritt 7

    Passen Sie die Rate von „8,0“ bis „10,0“ an. Dadurch wird die Stimme dupliziert, um den metallischen Klang eines Roboters zu erzeugen. Spielen Sie den Clip ab und nehmen Sie Anpassungen vor, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen.

    Schritt 8

    Stellen Sie die Tiefe von „70 %“ bis „100 %“ ein. Die genaue Einstellung hängt davon ab, wie tief die Originalstimme war. Wählen Sie eine Einstellung, spielen Sie eine Vorschau ab und passen Sie sie dann nach Bedarf an.

    Schritt 9

    Stellen Sie das Feedback auf „0.0“ ein. Dadurch wird jegliches Echo entfernt und die Wörter sind leicht verständlich.

    Schritt 10

    Ändern Sie die Verzögerung auf einen beliebigen Wert zwischen „10.00“ und „30.00“. Spielen und nach Bedarf anpassen.

    Schritt 11

    Stellen Sie die Mischung ein. Dies erzeugt die endgültige Stimme und entfernt den ursprünglichen Ton. Stellen Sie dies über „60.00“ ein, um die Originalstimme vollständig zu entfernen. Wiedergabe nach jeder Einstellung, um sicherzustellen, dass sie klar klingt.

    Tip

    Click the "Eye" icon on other sound and video layers to temporary hide them so you can focus on just the robot voice audio.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up