So konvertieren Sie die GMT-Zeit in Microsoft Excel

Das Konvertieren einer Zeit in Microsoft Excel 2013 in oder aus Greenwich Mean Time erfordert ein grundlegendes Verständnis dessen, was GMT ist und wie es sich von der Zeitzone unterscheidet, in die Sie es konvertieren. Mit diesem Wissen können Sie jede Zeit in GMT oder GMT in eine andere Zeitzone umrechnen, indem Sie die Zeitdifferenz addieren oder subtrahieren.

Index

    GMT verstehen

    GMT ist eine Zeitzone, die von Großbritannien und einigen afrikanischen Ländern verwendet wird und die mittlere Sonnenzeit am Royal Observatory in Greenwich, London, darstellt. Es war der erste Zeitstandard der Welt, bis er 1960 durch die Coordinated Universal Time , abgekürzt UTC, als Weltzeitstandard ersetzt wurde. Während GMT jetzt eine Zeitzone ist, genau wie die Ost- oder Bergzeit, bezeichnen viele Leute sie immer noch als Standard, vielleicht weil sie mit UTC synchronisiert ist.

    Großbritannien hat nicht immer GMT. Von März bis Oktober gilt in Großbritannien die Sommerzeit, bekannt als britische Sommerzeit , die eine Stunde später als GMT ist.

    Konvertieren der aktuellen Zeit in GMT

    Schritt 1

    So konvertieren Sie die GMT-Zeit in Microsoft Excel - Bild 1

    Rufen Sie die JETZT-Funktion von Excel auf, indem Sie auf eine Zelle klicken und =JETZT() eingeben . Die NOW-Funktion selbst gibt das aktuelle Datum und die Uhrzeit basierend auf der Uhr Ihres Computers zurück. Anders als bei den meisten anderen Funktionen steht nichts in Klammern.

    Schritt 2

    So konvertieren Sie die GMT-Zeit in Microsoft Excel - Bild 2

    Berechnen Sie die Anzahl der Stunden zwischen Ihrer aktuellen Zeitzone und GMT. Wenn Sie sich westlich von Großbritannien befinden, fügen Sie den Zeitunterschied hinzu. Wenn Sie sich östlich von Großbritannien befinden, ziehen Sie die Stunden ab. Da die NOW-Funktion auf Tagen und nicht auf Stunden basiert, müssen Sie diese Stunden von der durch 24 teilbaren NOW-Funktion addieren oder subtrahieren und dann die Eingabetaste drücken . Verwenden Sie für US-Zeitzonen:

    • =NOW()+5/24 für die östliche Zeitzone.
    • =NOW()+6/24 für die zentrale Zeitzone.
    • =JETZT()+7/24 für die Bergzeitzone.
    • =NOW()+8/24 für die pazifische Zeitzone.

    Wenn in Ihrer Zeitzone derzeit die Sommerzeit verwendet wird, fügen Sie eine zusätzliche Stunde hinzu.

    Konvertieren von GMT in eine andere Zeitzone

    So konvertieren Sie die GMT-Zeit in Microsoft Excel - Bild 3

    Um GMT in eine andere Zeitzone umzurechnen, addieren oder subtrahieren Sie die Differenz in Stunden geteilt durch 24. Wählen Sie die Zelle aus, in der die neue Zeit angezeigt werden soll, geben Sie = ein, gefolgt von der Zelle mit der GMT, und addieren oder subtrahieren Sie dann die Zeitdifferenz geteilt durch 24. Drücken Sie die Eingabetaste . Verwenden Sie für US-Zeitzonen:

    • =NOW()-5/24 für die östliche Zeitzone.
    • =NOW()-6/24 für die zentrale Zeitzone.
    • =JETZT()-7/24 für die Bergzeitzone.
    • =NOW()-8/24 für die pazifische Zeitzone.

    Wenn in der Zeitzone, die angezeigt werden soll, die Sommerzeit verwendet wird, ziehen Sie eine zusätzliche Stunde ab.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up