So identifizieren Sie positive oder negative Kabelmarkierungen auf einem Schwarz-Weiß-Streifen

So identifizieren Sie positive oder negative Kabelmarkierungen auf einem Schwarz-Weiß-Streifen - Bild 1

Drahtmarkierungen, insbesondere für elektronische Geräte, sind typischerweise farbcodiert, um die positive und negative Polarität zu kennzeichnen. Es ist wichtig, die Drähte so anzuschließen, dass der positive Draht an den positiven Anschlüssen an jedem Ende der Verbindung und negativ an negativ angeschlossen ist. Das Verkreuzen der Drähte vertauscht die Polarität von Audiosignalen in Stereokomponenten wie Lautsprechern und kann einen Kurzschluss verursachen. Wenn Ihr Gerät einen schwarz-weißen Streifen mit einem Stecker an jedem Ende verwendet, denken Sie einfach an eine einfache Regel, um sie jedes Mal richtig anzuschließen.

Index

    Schritt 1

    Schalten Sie den Strom aus und trennen Sie die Geräte, die Sie verbinden müssen.

    Schritt 2

    Drehen Sie die Komponente, z. B. einen Lautsprecher, um, um die beiden Anschlussklemmen zu finden. Schwarz ist der Minuspol. Der andere Anschluss, typischerweise weiß oder rot, ist positiv.

    Schritt 3

    Verbinden Sie die schwarze Seite des Streifens mit den Minuspolen an jedem Ende der Verbindung und den weißen Streifen mit den Pluspolen.

    Schritt 4

    Verbinden Sie mehrfarbige Streifen an beiden Enden mit denselben Anschlüssen. Wenn Sie beispielsweise ein Kabel mit einem schwarz-weiß gestreiften und einem einfarbigen Kabel haben, verbinden Sie das schwarz-weiß gestreifte Kabel mit dem Minuspol an jedem Ende und dem einfarbigen Kabel zu den Pluspolen.

    Warnung

    Do not plug in power cords or turn on the equipment until the wire connections are complete. This prevents a possible short circuit if a wire is accidentally crossed while connecting components.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up