So fügen Sie Codecs zu Premiere Pro hinzu

Adobe Premiere Pro ist eine Videobearbeitungsanwendung, die Codecs verwendet, um verschiedene Videoformate zu dekodieren. Adobe-Supportforen empfehlen Benutzern wiederholt, keine zusätzlichen Codecs zu Premiere Pro hinzuzufügen, da die Installation zusätzlicher Codecs, mit Ausnahme des Vista-Codec-Pakets, zu Problemen mit dem Programm führen kann. Laden Sie stattdessen ein kostenloses Tool namens „G-Spot“ herunter und installieren Sie es, um alle auf dem Computer installierten Codecs zu erkennen und zu registrieren. Wenn Sie jedoch einen Codec wie das Vista-Codec-Paket installieren müssen, können Sie dies über den Windows Explorer tun.

Index

    Schritt 1

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche „Start“ und klicken Sie dann auf „Windows Explorer öffnen“. Der Dateinavigator öffnet sich.

    Schritt 2

    Navigieren Sie zur heruntergeladenen Codec-Datei. Wenn die Datei im ZIP-Format vorliegt, doppelklicken Sie auf die Datei, um das ZIP-Archiv wie einen Ordner zu öffnen.

    Schritt 3

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei mit der Dateierweiterung ".inf", um das Kontextmenü anzuzeigen. Wenn Sie keine Dateierweiterungen für die Dateien sehen, klicken Sie auf die Option „Extras“ in der oberen Navigationsleiste im Windows Explorer und dann auf „Ordneroptionen“. Das Dialogfeld Ordneroptionen wird geöffnet. Klicken Sie auf die Registerkarte „Ansicht“ und deaktivieren Sie die Option „Dateierweiterungen für bekannte Dateitypen ausblenden“. Klicken Sie auf "Übernehmen". Dateierweiterungen werden jetzt im Windows Explorer angezeigt.

    Schritt 4

    Klicken Sie im Kontextmenü auf die Option „Installieren“. Es erscheint eine Benachrichtigung, dass der Codec installiert wird.

    Schritt 5

    Klicken Sie auf "Weiter". Der Codec wird auf dem Computer installiert und erscheint nun in Adobe Premiere Pro.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up