So finden Sie einen LDAP-Server

So finden Sie einen LDAP-Server - Bild 1

Das Lightweight Directory Access Protocol ist ein Internetprotokoll, das von E-Mail, Verschlüsselung und anderen Diensten verwendet wird, um Informationen von einem Server abzurufen. LDAP-Server indizieren die darin enthaltenen Informationen, sodass Sie sie anrufen und spezifische Informationen erhalten können. Sie können das Nslookup-Befehlszeilentool unter Windows 8 und Windows Server 2012 verwenden, um zu testen, ob Sie Zugriff auf einen LDAP-Server in Ihrem Netzwerk haben.

Index

    Verwenden von Nslookup

    Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie „Nslookup“ ein und drücken Sie „Enter“. Geben Sie „set type=any“ ein und drücken Sie „Enter“, damit die Nslookup-Eingabeaufforderung alle Datentypen zurückgibt. Geben Sie nun „_ldap._tcp.dc._msdcs.domain“ ein, wobei „domain“ der Name Ihrer Domäne ist. Geben Sie die Domänenbezeichnung an, z. B. .com oder .net. Dadurch werden alle Informationen über Ihren LDAP-Server zurückgegeben, einschließlich seines Ports, seiner Internetadresse und seines vollständig qualifizierten Domänennamens, der häufig als FQDN aufgeführt ist.

    Versionsinformation

    Die Informationen in diesem Artikel gelten für Windows 8 und Windows Server 2012. Sie können sich geringfügig oder erheblich von anderen Versionen oder Produkten unterscheiden. Obwohl die genauen Befehle unterschiedlich sein können, stellt Microsoft fest, dass Nslookup von Windows Server 2003, Windows Server 2003 R2, Windows Server 2003 mit SP1, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2 und Windows Vista unterstützt wird.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up