So finden Sie eine Prepaid-Handynummer

So finden Sie eine Prepaid-Handynummer - Bild 1

Jedes Prepaid-Konto wird mit einer SIM-Karte (Subscriber Identity Module) geliefert. Eine SIM-Karte ist ein kleiner Datenchip, der Ihre Kontodaten und verschiedene Daten Ihres Mobilfunkanbieters enthält. Jede SIM-Karte enthält auch eine Nummer, die Ihnen nach der Registrierung eine persönliche Telefonnummer bereitstellt. Welche Telefonnummer Sie erhalten, hängt davon ab, für welches Unternehmen Sie sich entscheiden und für welchen Bereich Sie tätig sind. Einige Vorwahlen sind zum Zeitpunkt Ihres Dienstes möglicherweise nicht verfügbar, sodass Sie eine Vorwahl für eine umliegende Stadt erhalten.

Index

    Schritt 1

    Wählen Sie einen neuen Dienstanbieter. Es stehen mehrere Prepaid-Unternehmen zur Auswahl, darunter T-Mobile, Virgin, AT&T und Tracfone. Sie können einen Dienstanbieter auswählen, indem Sie online suchen, in ein Telefongeschäft gehen oder die Kundendienstnummer des Mobilfunkanbieters anrufen.

    Schritt 2

    Wählen Sie eine Telefonnummer aus. In einigen Fällen können Sie bei der Anmeldung bei einem Prepaid-Dienst aus einer Liste verfügbarer Mobiltelefonnummern auswählen. Dies ist nur möglich, wenn Sie sich telefonisch für den Service anmelden. Wenn Sie die SIM-Karte im Geschäft oder online kaufen, wird Ihnen nach der Registrierung der SIM-Karte automatisch eine vorausgewählte Telefonnummer zugewiesen.

    Schritt 3

    Wählen Sie ein Mobilteil für Ihr neues Prepaid-Paket. Ihre Prepaid-SIM-Karte ist möglicherweise in einem Paket enthalten, das Ihr Mobiltelefon und Startminuten enthält.

    Schritt 4

    Notieren Sie sich die Nummern, die auf Ihrer SIM-Karte aufgedruckt sind. Die SIM-Karte ist ein kleiner rechteckiger Chip, der alle Ihre Kontodaten für Ihr Mobiltelefon enthält.

    Schritt 5

    Entfernen Sie den Akku aus Ihrem Mobiltelefon und notieren Sie sich die IMEI-Nummer, die auf dem Aufkleber unter dem Akku aufgedruckt ist. Sie benötigen diese Nummern, um Ihr Mobiltelefon zu registrieren.

    Schritt 6

    Rufen Sie Ihren Mobilfunkanbieter an oder gehen Sie online, um Ihre Prepaid-SIM-Karte zu registrieren. Dadurch wird Ihre SIM-Karte mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse verknüpft. An dieser Stelle erhalten Sie Ihre 10-stellige Handynummer.

    Schritt 7

    Setzen Sie die SIM-Karte in den SIM-Kartensteckplatz ein. Diese befindet sich auf der Rückseite Ihres Telefons in der Nähe des Akkus. Ersetzen Sie nach dem Einlegen der SIM-Karte den Akku und die Abdeckung.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up