So erweitern Sie Ihr Wi-Fi-Signal auf einen Radius von 1 km

So erweitern Sie Ihr Wi-Fi-Signal auf einen Radius von 1 km - Bild 1

Während Wi-Fi-Netzwerke eine verbesserte Vielseitigkeit und Flexibilität gegenüber herkömmlichen kabelbasierten Ethernet-Netzwerken bieten, ist die effektive Reichweite vieler drahtloser Router für viele größere Haushalte und Büros nicht groß genug. Es ist möglich, die Reichweite eines drahtlosen Netzwerks durch den Einsatz zusätzlicher Netzwerkhardware auf einen Kilometer und mehr zu erweitern. Netzwerk-Repeater, Rundstrahlantennen und zusätzliche WLAN-Router können das Wi-Fi-Signal über einen weiten Bereich ausdehnen, sodass Geräte unabhängig davon, wo sie sich zu Hause oder im Büro befinden, eine Verbindung herstellen können.

Index

    Schritt 1

    Installieren Sie WLAN-Repeater zwischen dem WLAN-Router, der das Signal sendet, und den Geräten, die eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk herstellen. Der Repeater funktioniert, indem er das vom Wi-Fi-Router erzeugte Signal neu erstellt, sodass die Stärke des Signals nie so weit abnimmt, dass Geräte keine Verbindung zum Netzwerk herstellen können. Während mehrere Repeater zwischen dem WLAN-Router und Geräten positioniert werden können, die mit dem Netzwerk verbunden werden, wird die Geschwindigkeit des Netzwerks durch zusätzliche Repeater verringert.

    Schritt 2

    Konfigurieren Sie eine Rundstrahlantenne, um das Wi-Fi-Signal über einen großen Bereich zu senden. Die Antenne wird über ein Kabel mit dem Anschluss am Router verbunden, der von der werkseitigen externen Antenne belegt ist. Während es notwendig ist, die Antenne im Freien zu installieren, erreicht die Signalübertragung Geräte im Innen- und Außenbereich. Das von der Antenne gelieferte Signal ist viel stärker als das von Repeatern und ermöglicht es Geräten, die bis zu zwei Meilen vom Router entfernt sind, sich mit dem Netzwerk zu verbinden.

    Schritt 3

    Verbinden Sie mehrere WLAN-Router, um die Reichweite des WLAN-Signals zu erweitern. Sobald die Menge an Ethernet-Kabel bestimmt ist, die zum Verbinden der drahtlosen Router erforderlich ist, können die Router über die Ports auf der Rückseite der Router verbunden werden. Je nach Sendereichweite der verwendeten WLAN-Router kann es notwendig sein, mehr als zwei Router anzuschließen.

    Things You'll Need

    • Wireless routers

    • Ethernet cable

    • Wireless repeaters

    • External antenna

    Tip

    Ensure that all the existing networking hardware is configured to broadcast the strongest signal possible by updating the firmware for all the devices. Additional performance gains can be had by ensuring that all additional hardware added to the network is manufactured by the same brand.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up