So erstellen Sie M3U-Dateien in iTunes

So erstellen Sie M3U-Dateien in iTunes - Bild 1

Mit der kostenlosen iTunes-Anwendung von Apple können Sie Mediendateien wiedergeben und Ihren iPod, Ihr iPhone und Ihr iPad verwalten. Nachdem Sie Audio- und Videodateien in Ihrer iTunes-Mediathek gesammelt haben, können Sie sie in Wiedergabelisten sortieren. Beispielsweise ordnen Sie Videos nach dem Datum an, an dem Sie sie der iTunes-Mediathek hinzugefügt haben, oder Sie erstellen eine Wiedergabeliste mit Roadtrip-Songs. Sie können eine M3U-Datei erstellen, bei der es sich um eine Textdatei einer Wiedergabeliste oder Bibliothek handelt, die die Art und Weise beibehält, wie Sie Ihre Dateien angeordnet haben. Verwenden Sie die M3U-Datei, um Ihre Mediendateien auf einem tragbaren Gerät oder mit einer anderen Anwendung abzuspielen.

Index

    Schritt 1

    Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer.

    Schritt 2

    Klicken Sie im linken Bereich des iTunes-Fensters unter „Bibliothek“ auf eine Kategorie wie „Musik“ oder „TV-Sendungen“ oder klicken Sie unter „Wiedergabelisten“ auf eine Wiedergabeliste.

    Schritt 3

    Klicken Sie im iTunes-Menü auf „Datei“.

    Schritt 4

    Klicken Sie auf "Bibliothek".

    Schritt 5

    Klicken Sie auf „Wiedergabeliste exportieren“. Ein Dialogfeld wird geöffnet.

    Schritt 6

    Klicken Sie auf einen Ordner, in dem Sie eine M3U-Datei erstellen möchten.

    Schritt 7

    Klicken Sie auf das Dropdown-Menü „Format“ und dann auf „M3U“. Klicken Sie auf „Speichern“, um eine M3U-Datei zu erstellen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up