So erstellen Sie gekrümmte Pfeile in Illustrator

So erstellen Sie gekrümmte Pfeile in Illustrator - Bild 1

Ein gebogener Pfeil ist eine der nützlichsten Formen in der Welt der Illustration. Es kann verwendet werden, um die Richtung anzugeben oder Ihren Blick auf einen bestimmten Bereich eines Designs zu lenken. Gebogene Pfeile können auf Verkehrsschildern, skurrilen T-Shirts, Websites, einem Logo oder in einer beliebigen Anzahl von Multimedia-Designs verwendet werden. Adobe Illustrator enthält Werkzeuge, die Sie benötigen, um mit nur wenigen Mausklicks einen gekrümmten Pfeil zu erstellen.

Index

    Einzeiliger Pfeil

    Schritt 1

    Klicken Sie in der Toolbox auf das "Linienwerkzeug" und wählen Sie das "Bogenwerkzeug". Klicken Sie in Ihrem Arbeitsbereich mit der Maus und ziehen Sie sie, bis Sie einen Bogen erstellt haben.

    Schritt 2

    Wählen Sie den "Schwarzen Cursor" aus der Toolbox und klicken Sie auf den Bogen. Passen Sie den Bogen an, indem Sie die Größe ändern und drehen, bis Sie die gewünschte Kurve haben.

    Schritt 3

    Klicken Sie auf die gekrümmte Linie, um sie hervorzuheben, und gehen Sie oben in der Menüleiste auf „Filter“. Wählen Sie "Stilisieren" und dann "Pfeilspitzen hinzufügen". Es erscheint ein Dialogfeld mit Pfeilspitzenstilen und Richtungen zur Auswahl. Klicken Sie auf die gewünschte Pfeilspitze und sie erscheint am Ende Ihrer gekrümmten Linie in Ihrem Arbeitsbereich.

    Vierseitiger Pfeil

    Schritt 1

    Klicken Sie in der Toolbox auf das "Rechteck-Werkzeug". Klicken Sie im Arbeitsbereich mit der linken Maustaste und halten Sie die Maustaste gedrückt, während Sie die Form auf die gewünschte Größe ziehen. Sie können die Größe anpassen, indem Sie auf einen der Eckpunkte der Form klicken und die Maus ziehen. Lassen Sie die Maustaste los, wenn Sie ein Rechteck in der gewünschten Größe haben.

    Schritt 2

    Klicken Sie in der Toolbox auf das "Polygon-Tool". Klicken Sie im Arbeitsbereich über dem Rechteck und halten Sie die Maus gedrückt, während Sie sie ziehen, um ein Polygon zu erstellen. Drücken Sie, ohne die Maus loszulassen, die „Pfeiltaste nach unten“ auf dem Tastenfeld, um eine Seite des Polygons zu entfernen. Um ein Dreieck zu erstellen, drücken Sie dreimal die "Pfeiltaste nach unten" und lassen Sie die Maus los.

    Schritt 3

    Wählen Sie den "Schwarzen Cursor" aus der Toolbox und klicken Sie auf das Dreieck in Ihrem Arbeitsbereich. Halten Sie die Maustaste gedrückt und ziehen Sie die Maus, um das Dreieck über dem Rechteck zu positionieren. Möglicherweise müssen Sie das Dreieck drehen, indem Sie den Cursor direkt außerhalb einer Ecke platzieren, bis der "Drehpfeil" erscheint. Wenn sich das Dreieck in Position befindet, klicken Sie darauf, um es hervorzuheben, halten Sie die „Umschalttaste“ auf dem Tastenfeld gedrückt und klicken Sie auf das Rechteck. Um jede Form sollte ein Begrenzungsrahmen oder ein quadratischer Umriss zu sehen sein. Wählen Sie in der Menüleiste „Objekt“ und dann „Gruppe“. Das Rechteck und das Dreieck werden innerhalb eines Begrenzungsrahmens kombiniert und als einzelnes Objekt behandelt, solange sie gruppiert sind.

    Schritt 4

    Klicken Sie in der Toolbox auf den „Weißen Cursor“ und dann auf den gruppierten Pfeil in Ihrem Arbeitsbereich. Doppelklicken Sie auf den Ankerpunkt der äußeren unteren Ecke und ziehen Sie die Ecke an die Stelle, an der das Ende des Pfeils sein soll. Wiederholen Sie diesen Schritt an der gegenüberliegenden unteren Ecke.

    Schritt 5

    Klicken Sie auf das „Stift-Werkzeug“ in der Toolbox und wählen Sie dann den „Create Anchors Pen“ aus. Klicken Sie auf die Seite des Dreiecks, auf der sich der Mittelpunkt der Kurve befinden soll, um einen neuen Ankerpunkt zu erstellen. Auf der anderen Seite wiederholen.

    Schritt 6

    Wählen Sie den "Weißen Cursor" aus der Toolbox und doppelklicken Sie auf den Ankerpunkt, den Sie gerade erstellt haben. Die Symboloptionen für die Punktumwandlung werden in der Arbeitsmenüleiste unter der Hauptmenüleiste angezeigt. Klicken Sie auf das Kurvensymbol, um den neuen Ankerpunkt in ein „Bezier-Kurven-Werkzeug“ umzuwandeln. Es erscheint ein Punkt mit Richtungsgriffen, die von beiden Enden des Punktes kommen. Verwenden Sie die Griffe, um die Linie in die gewünschte Kurve zu biegen, und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

    Dinge, die du brauchen wirst

    • Computer mit installierter Adobe Illustrator-Software.

    • Maus

    Spitze

    You may need to adjust the top and bottom of the original rectangle as you go to ensure the shape remains in proportion.

    Use the quick palette on the working menu bar to fill shapes.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up