So erstellen Sie eine vCard auf einem Mac

So erstellen Sie eine vCard auf einem Mac - Bild 1

VCards sind digitale Visitenkarten, die per E-Mail, Telefon oder digitalem Download übertragen werden können. VCards können persönliche und geschäftliche Kontaktinformationen für Branchenkollegen und Kollegen speichern, die sich nicht persönlich treffen können. Auf Apple-Computern werden Visitenkarten mit dem Adressbuch von Mac OS X erstellt.

Index

    Schritt 1

    Öffnen Sie die Anwendung Adressbuch. Sie können es aus dem Dock auswählen, wenn es verfügbar ist, oder es aus dem Anwendungsordner auswählen.

    Schritt 2

    Wählen Sie „Datei“ > „Neue Karte“.

    Schritt 3

    Füllen Sie die Felder mit Ihren persönlichen und geschäftlichen Daten aus, wie sie auf Ihrer vCard erscheinen sollen.

    Schritt 4

    Klicken Sie auf „Datei“ > „Speichern“.

    Schritt 5

    Wählen Sie „Datei“ > „Exportieren“ > „vCard exportieren“ und speichern Sie die vCard an einem Ort Ihrer Wahl.

    Tipps & Warnungen

    • Um vCards für Personen zu erstellen, die sich bereits in Ihrem Adressbuch befinden, öffnen Sie die Kontaktinformationen der Person im Adressbuch und führen Sie dann Schritt 5 aus oder wählen Sie die Karte aus und ziehen Sie sie in den Ordner Ihrer Wahl.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up