So erstellen Sie eine Kontaktgruppe auf Yahoo! Post

So erstellen Sie eine Kontaktgruppe auf Yahoo! Post - Bild 1

Yahoo! Der kostenlose E-Mail-Dienst von Mail bietet einen Bereich zum Speichern und Verfolgen von Kontakten. Im Bereich Kontakte können Sie E-Mail-Adressen, physische Adressen, SMS- und MMS-Nummern und Telefonnummern für jeden Kontakt erfassen. Yahoo! Kontakte hat ein paar zusätzliche, wenig bekannte Funktionen, wie z. B. die Möglichkeit, Kontaktgruppenlisten zu erstellen, um einer Gruppe von Kontakten gleichzeitig eine E-Mail zu senden. So erstellen Sie ein Yahoo! Kontaktgruppe müssen Sie zuerst sicherstellen, dass jeder Kontakt bereits in Ihrer Liste von Yahoo! Kontakte.

Index

    Schritt 1

    Öffnen Sie einen Webbrowser und melden Sie sich bei Ihrem Yahoo! E-mail Konto.

    Schritt 2

    Klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf die Registerkarte „Kontakte“. Die gesamte Kontaktliste wird angezeigt. Jeder Kontakteintrag hat ein Kontrollkästchen vor dem Datensatz.

    Schritt 3

    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor jedem Kontakt, den Sie der neuen Gruppe hinzufügen möchten.

    Schritt 4

    Klicken Sie in der oberen Navigationsleiste über dem Adressbuch auf den Link „Kategorie hinzufügen“.

    Schritt 5

    Geben Sie einen Namen für Ihre neue Gruppe ein und klicken Sie auf „OK“. Der Gruppenname wird nun im linken Navigationsbereich angezeigt. Um die Gruppe zu bearbeiten, klicken Sie im linken Bereich auf den Gruppennamen.

    Schritt 6

    Klicken Sie auf „Verfassen“, um eine neue E-Mail-Nachricht zu erstellen.

    Schritt 7

    Klicken Sie auf die Schaltfläche "An:". Die Kontaktliste wird angezeigt und die Gruppenkategorien werden als kleine blaue Links oben angezeigt.

    Schritt 8

    Klicken Sie auf den kleinen blauen Link, der dem Gruppennamen Ihrer neuen Gruppe entspricht.

    Schritt 9

    Verfassen Sie eine Nachricht und klicken Sie auf „Senden“. Die E-Mail wird an alle Mitglieder Ihrer neuen Gruppe gesendet.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up