So erkennen Sie meine Motherboard-Treiber

So erkennen Sie meine Motherboard-Treiber - Bild 1

Nutzen Sie das Geräte-Manager-Tool auf Ihrem Windows-basierten Computer, um dessen Motherboard-Treiber zu erkennen. Die große Leiterplatte in Ihrem Computergehäuse oder Motherboard ist das Rückgrat Ihres Computers, das mit allen anderen Komponenten kommuniziert. Ihre Videokarte zur Bildwiedergabe, die Soundkarte zur Tonerzeugung und der Zentralprozessor werden alle an das Motherboard angeschlossen. Ein Motherboard verfügt über eine Reihe von Treibern oder Dateien, die es ihm ermöglichen, ordnungsgemäß mit dem Rest Ihres Systems zu funktionieren. Falls Sie diese Treiber jemals ersetzen oder entfernen müssen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie feststellen können, welche Motherboard-Laufwerke Sie haben.

Index

    Schritt 1

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Arbeitsplatz“ auf Ihrem Windows-Desktop. Wählen Sie in der Liste der angezeigten Optionen "Eigenschaften", um das Fenster mit den Systemeigenschaften zu öffnen.

    Schritt 2

    Wählen Sie die Registerkarte "Hardware" aus den Optionen, die Ihnen im Systemeigenschaftenfenster zur Verfügung stehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Geräte-Manager“, um das Geräte-Manager-Fenster anzuzeigen. Dies ist eine nach Typ gruppierte Liste aller Geräte auf Ihrem Computer.

    Schritt 3

    Erweitern Sie die Kategorie „Systemgeräte“ mit einem Klick und suchen Sie dann nach „Motherboard-Ressourcen“. Doppelklicken Sie auf „Motherboard-Ressourcen“, um das Eigenschaftenfenster der Motherboard-Ressourcen anzuzeigen.

    Schritt 4

    Wählen Sie die Registerkarte „Treiber“. Informationen über den Namen und die Version Ihres Motherboard-Treibers werden angezeigt.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up