So erhalten Sie Songs für Windows Movie Maker

So erhalten Sie Songs für Windows Movie Maker - Bild 1

Windows Movie Maker ist ein Videobearbeitungsprogramm, das im Betriebssystem Microsoft Windows Vista und einigen früheren Versionen von Windows enthalten ist. Die Software kann verwendet werden, um Spezialeffekte, Titel, Abspann und Musik zu Ihren Videos und Diashows hinzuzufügen.

Benutzer von Windows Movie Maker können sowohl kostenlose als auch käufliche Songs finden, die sie für ihre Videoprojekte an einigen verschiedenen Orten online und in ihrer eigenen Musiksammlung verwenden können.

Index

    Kauf von digitaler Musik

    Schritt 1

    Kaufen und laden Sie Songs über einen legalen Musikplayer-Dienst wie iTunes oder Rhapsody. Besuchen Sie iTunes.com oder Rhapsody.com und klicken Sie auf „Herunterladen“, um die Software auf Ihren Computer herunterzuladen.

    Schritt 2

    Befolgen Sie die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm, um die Software zu installieren. Erstellen Sie nach der Installation der Software ein Benutzerkonto bei iTunes oder Rhapsody und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

    Schritt 3

    Durchsuchen Sie die Songs, die entweder in iTunes oder Rhapsody verfügbar sind. Kaufen Sie beliebige Songs mit einer Kreditkarte. Öffnen Sie Windows Movie Maker und klicken Sie auf „Musik hinzufügen“ oder „Medienelemente importieren“. Suchen Sie den Speicherort der gerippten CD-Titel und klicken Sie dann auf „Öffnen“, um die Titel in Windows Movie Maker zu importieren.

    Kostenlose und legale Musik herunterladen

    Schritt 1

    Besuchen Sie Websites wie Jamendo.com und ArtistServer.com, die beide Tausende kostenloser und legaler Songs von aufstrebenden Musikkünstlern zum Herunterladen anbieten. Klicken Sie auf „Jetzt anmelden“ oder „Hier beitreten“, um ein kostenloses Konto bei einer der beiden Seiten zu erstellen.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf eines der Musikgenres, einschließlich Country, Rock und Instrumental, und stöbern Sie durch die vielen Titel. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Play“, um einen der Songs anzuhören, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Download“ neben einem Titel, um ihn auf Ihren Computer herunterzuladen.

    Schritt 3

    Öffnen Sie Windows Movie Maker und klicken Sie auf „Musik hinzufügen“ oder „Medienelemente importieren“. Suchen Sie die gerippten CD-Titel auf Ihrem Computer und klicken Sie dann auf „Öffnen“, um die Titel in Windows Movie Maker zu importieren.

    Rippen von Musik von CDs

    Schritt 1

    Kopieren Sie Musik von Ihrer CD-Sammlung in Windows Media Player oder iTunes. Legen Sie eine Musik-CD in das CD-ROM-Laufwerk Ihres Computers ein und öffnen Sie dann Ihren bevorzugten Musik-Player.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf „Musik rippen“ oder „Musik importieren“ und wählen Sie die Songs von der CD aus, die Sie auf Ihren Computer übertragen möchten. Klicken Sie auf „Rip“ oder „Import“ und warten Sie einige Minuten, während die Songs auf Ihren Computer kopiert werden.

    Schritt 3

    Öffnen Sie Windows Movie Maker und klicken Sie auf „Musik hinzufügen“ oder „Medienelemente importieren“. Suchen Sie den Speicherort der gerippten CD-Titel und klicken Sie dann auf „Öffnen“, um die Titel in Windows Movie Maker zu importieren.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up