So entfernen Sie einen TI-84 aus dem Testmodus

So entfernen Sie einen TI-84 aus dem Testmodus - Bild 1

Wenn Sie einen TI-84-Grafikrechner haben, müssen Sie ihn möglicherweise mit der TI TestGuard-App für verschiedene standardisierte Tests in den Testmodus versetzen. Dadurch wird es während des Tests unmöglich, Programme und Anwendungen auf dem Taschenrechner zu verwenden oder zu erstellen. Sobald der Test beendet ist, können Sie ihn aus dem Testmodus entfernen, indem Sie ihn an einen zweiten Taschenrechner anschließen.

Index

    TI-84-Rechner und standardisierte Tests

    Der TI-84 ist ein gängiger Grafikrechner, der von Texas Instruments hergestellt wird. Es wird häufig in Gymnasien und Hochschulen von Schülern verwendet, die Mathematik lernen, da es Trigonometrieberechnungen, grafische Gleichungen und andere mathematische Funktionen ermöglicht.

    Viele bundesstaatliche und lokale Tests erlauben den Schülern die Verwendung von Grafikrechnern, bieten jedoch im Allgemeinen einige Einschränkungen in Bezug auf das, was sie tun können, sodass die Schüler nicht einfach den TI-84-Programmeditor oder ein ähnliches Tool verwenden können, um Programme zu schreiben, um im Wesentlichen allgemeine Probleme zu lösen auf dem Prüfung. Um diese Regeln durchzusetzen, bietet Texas Instruments einen Testmodus auf seinem Taschenrechner, der den Zugriff auf Anwendungen und vom Benutzer geschriebene Programme während des Tests sperrt und den Taschenrechner im Allgemeinen entweder im Grad- oder Bogenmaßmodus zum Messen von Winkeln sperrt.

    Welche Einstellungen für den Testmodus genau erforderlich sind, hängt von den Parametern des Tests ab. Wenden Sie sich an Ihre staatliche Prüfungsbehörde, wenn Sie sich nicht sicher sind, oder arbeiten Sie mit Ihrem Lehrer zusammen, wenn Sie ein Schüler sind, der einen normalen Klassenzimmertest macht, um Ihren Taschenrechner entsprechend zu konfigurieren.

    Verlassen des Testmodus

    Sobald sich ein Taschenrechner im Testmodus befindet, ist es oft nicht möglich, auf die Programme und Apps auf dem Gerät zuzugreifen. Aber wenn der Test vorbei ist, möchten Sie oder Ihr Schüler wieder auf diese Funktionen zugreifen können.

    Um einen Taschenrechner aus dem Testmodus zu entfernen, verbinden Sie ihn mit einem Taschenrechner-zu-Taschenrechner-Verbindungskabel mit einem zweiten Taschenrechner, als würden Sie Dateien senden. Verwenden Sie nicht das USB-Kabel , mit dem Sie den Taschenrechner mit der TI Connect -Software an einen Computer anschließen würden. Verwenden Sie auf dem gesperrten Taschenrechner die 2. LINK - Taste, um zum SEND / RECEIVE -Bildschirm zu gehen und markieren Sie RECEIVE . Verwenden Sie auf dem anderen Rechner die gleiche Taste, um zum gleichen SEND/RECEIVE -Bildschirm zu gehen und markieren Sie SEND .

    Drücken Sie die Eingabetaste auf dem gesperrten Taschenrechner. Scrollen Sie auf dem anderen Taschenrechner im Menü nach unten zu Option 4:LIST und drücken Sie die Eingabetaste . Drücken Sie die rechte Pfeiltaste , um TRANSMIT zu markieren . Drücken Sie die Eingabetaste auf dem gesperrten Taschenrechner und dann die Eingabetaste auf dem anderen Taschenrechner. Wenn der Rechner wieder in den Normalbetrieb zurückkehrt, zeigen beide Rechner die Meldung FERTIG an .

    Entsperren mehrerer Rechner

    Wenn Sie als Lehrer die Taschenrechner der Schüler nach einem Test entsperren, können Sie diesen Vorgang für jeden Taschenrechner wiederholen oder die Schüler die Geräte der anderen entsperren lassen.

    Wenn Sie ein Schüler sind, der keinen zweiten Taschenrechner hat und Ihr Taschenrechner nach einem Test nicht entsperrt wurde, finden Sie einen Lehrer oder Kommilitonen mit einem Taschenrechner und entsperren Sie Ihren eigenen Taschenrechner. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es in Ordnung ist, Ihren Taschenrechner zu einem bestimmten Zeitpunkt im Unterricht zu entsperren, fragen Sie Ihren Lehrer .

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up