So deaktivieren Sie ein iPhone

So deaktivieren Sie ein iPhone - Bild 1

Das beste Gegenmittel gegen Trennungsangst auf dem iPhone ist die Deaktivierung. Sie erreichen dies, indem Sie die Inhalte und Einstellungen des iPhones löschen – effektiv die ursprünglichen Werksbedingungen des Geräts wiederherstellen und es unbrauchbar machen, bis es wieder eingerichtet wird. Egal, ob Sie Ihr iPhone verkaufen, zur Reparatur einsenden oder versuchen, es zu finden, die Deaktivierung stellt sicher, dass die gespeicherten Informationen und die Nutzung persönlich und eingeschränkt bleiben. Sie können ein iPhone direkt über iOS und iTunes und aus der Ferne über iCloud deaktivieren.

Index

    iPhone mit iOS zurücksetzen

    Schritt 1

    Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf „Einstellungen“ und dann auf „Allgemein“. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms.

    Schritt 2

    Tippen Sie auf „Zurücksetzen“. Der Bildschirm zeigt mehrere Optionen an.

    Schritt 3

    Wählen Sie „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“. Geben Sie als Nächstes Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Dieser Befehl entfernt alle Ihre Daten, Informationen und Einstellungen vom iPhone, einschließlich der Aktivierungssperre „Mein iPhone suchen“ auf einem iPhone mit iOS 7. Das Gerät startet nach dem Löschen neu und zeigt den Begrüßungsbildschirm „Zum Einrichten schieben“ an.

    iPhone mit iTunes wiederherstellen

    Schritt 1

    Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf „Einstellungen“ und dann auf „iCloud“, wenn Sie den Dienst „Mein iPhone suchen“ auf Ihrem Gerät aktiviert haben. Schalten Sie den „Find My iPhone“-Schalter in die Aus-Position. Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein, wenn Sie befördert werden, und tippen Sie dann auf „Ausschalten“.

    Schritt 2

    Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem mitgelieferten USB-Kabel. Wählen Sie Ihr iPhone in iTunes aus.

    Schritt 3

    Klicken Sie im Zusammenfassungsbereich auf „iPhone wiederherstellen“. Wählen Sie „Wiederherstellen“, um zu bestätigen, dass Sie die Werkseinstellungen des Geräts wiederherstellen möchten. Das Gerät wird nach dem Löschen neu gestartet und zeigt den Begrüßungsbildschirm „Zum Einrichten schieben“ an.

    Löschen Sie das iPhone aus der Ferne mit iCloud

    Schritt 1

    Navigieren Sie in einem Webbrowser zu iCloud.com. Melden Sie sich mit der Apple-ID an, die Sie für den iCloud-Dienst auf dem iPhone verwenden. Wählen Sie „Mein iPhone suchen“.

    Schritt 2

    Wählen Sie das iPhone aus dem Dropdown-Menü Alle Geräte aus, um den Info-Bildschirm des iPhones anzuzeigen.

    Schritt 3

    Klicken Sie auf dem Info-Bildschirm auf „iPhone löschen“ und geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie iOS 7 oder höher verwenden, geben Sie eine Telefonnummer und eine Nachricht ein, die nach dem Löschen des Geräts auf dem Bildschirm angezeigt werden sollen. Die Fernlöschung erfolgt sofort auf einem iPhone, das online ist – oder sobald es online geht – und deaktiviert es effektiv. Achten Sie auf eine E-Mail, die das Löschen Ihrer Apple-ID-E-Mail-Adresse bestätigt.

    Spitze

    Eine Fernlöschung über iCloud kann nur erfolgen, wenn Sie „Mein iPhone suchen“ aktiviert haben und das Gerät online ist.

    To recover the iPhone data and settings that you erase, back up your device on iCloud or iTunes before wiping and deactivating it.

    If you run out of power before erasure is complete using iOS, restore the iPhone using iTunes. Then, connect the iPhone to a power source and repeat the steps to reset via iOS.

    If a lost iPhone is unrecoverable, ask your carrier to suspend wireless service.

    Warning

    Information in this article applies to iPhones running iOS 7.1. It may vary slightly or significantly with other versions or products.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up