So deaktivieren Sie die intelligente Festplattenerkennung auf meinem HP-Computer

So deaktivieren Sie die intelligente Festplattenerkennung auf meinem HP-Computer - Bild 1

Wenn die Self Monitoring Analysis and Reporting Technology (SMART) im Basic Input/Output System (BIOS) Ihres HP Computers aktiviert ist, kann dieser potenzielle Festplattenausfälle erkennen, bevor sie auftreten. Der Wert eines solchen Systems ist selbsterklärend, es sei denn, SMART erkennt (fälschlicherweise) Fehler auf funktionierenden Festplatten. Dies wird Ihre Produktivität nur durch Fehlalarme beeinträchtigen. Sie müssen auf das BIOS Ihres Systems zugreifen und die SMART-Überwachung deaktivieren.

Index

    Schritt 1

    Schalten Sie Ihren Computer ein oder starten Sie ihn neu.

    Schritt 2

    Drücken Sie die Taste „F2“, „F10“ oder „Löschen“, wenn Sie den BIOS-Eingabeaufforderungstext auf dem Bildschirm sehen. Dies ist je nach Modell unterschiedlich, aber durch Drücken der richtigen Taste wird das BIOS-Menü geöffnet.

    Schritt 3

    Navigieren Sie mit den Pfeiltasten durch das BIOS-Menü und verwenden Sie die Legende auf dem Bildschirm als Referenz zum Ändern der Einstellungen. Suchen Sie nach einem Menü mit dem Titel „Hardware“, „Festplatte“ oder etwas Ähnlichem. Sie suchen nach einer Option, die auf "SMART" verweist

    Schritt 4

    Markieren Sie die Option „SMART“ und stellen Sie sie auf „Deaktiviert“ oder „Aus“. Nachdem Sie die Einstellung geändert haben, wählen Sie „Speichern und beenden“ aus dem Menü oder drücken Sie die entsprechende Tastaturtaste (wie in der Legende aufgeführt).

    Schritt 5

    Wählen Sie „Yes“ oder drücken Sie „Y“, wenn das BIOS Sie auffordert, Ihre Auswahl zu bestätigen.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up