So blockieren Sie Beeg.Com

So blockieren Sie Beeg.Com - Bild 1

Beeg.com ist eine Pornografie-Website, die durch einen einfachen Tippfehler bei einer Online-Suche angezeigt werden kann und Ihren Computer möglicherweise anfällig für Viren und unerwünschte Popup-Werbung macht. Sie können es mit ein paar Schritten und Sicherheitsmaßnahmen in Internet Explorer, Firefox und Chrome blockieren.

Index

    Blockieren von Beeg.com mit Internet Explorer (Version 5 oder neuer)

    Schritt 1

    Öffnen Sie Ihren Browser. Klicken Sie auf „Extras“ und „Internetoptionen“.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“. Klicken Sie unter diesem Fenster auf „Sites“. Geben Sie die Webadresse ein, die Sie blockieren möchten. In diesem Fall http://www.beeg.com . OK klicken."

    Schritt 3

    Geben Sie die Adresse in ein neues Browserfenster ein, um sicherzustellen, dass die Website blockiert wird.

    Blockieren von Beeg.com mit Firefox

    Schritt 1

    Öffnen Sie Ihr Browserfenster und klicken Sie auf „Extras“. Wählen Sie in diesem Menü „Add-Ons“ und klicken Sie auf „Add-Ons abrufen“.

    Schritt 2

    Wählen Sie die Option „Alle Add-Ons durchsuchen“ und suchen Sie nach „Blocksite“. Sie können dies auch in die Add-On-Suchleiste eingeben, um es schneller zu finden.

    Schritt 3

    Installieren Sie die Blocksite in der Suchleiste von Firefox. Blockieren Sie Beeg.com weiterhin, indem Sie auf „blocksite“ klicken und den spezifischen Anweisungen folgen.

    Blockieren von Beeg.com mit Google Chrome

    Schritt 1

    Öffnen Sie Ihren Browser und suchen Sie das kleine Schraubenschlüssel-Symbol in der oberen rechten Ecke.

    Schritt 2

    Klicken Sie auf „Tools“ und dann auf „Under the Hood“. Wählen Sie „Proxy-Einstellungen ändern“.

    Schritt 3

    Klicken Sie auf Sicherheit und wählen Sie dann „Eingeschränkte Sites“. Doppelklicken Sie darauf und geben Sie den Namen der Website ein, die Sie blockieren möchten.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up