So beheben Sie Proxy-Server-Einstellungen

So beheben Sie Proxy-Server-Einstellungen - Bild 1

Ein Proxy ermöglicht es Ihnen, mit Hilfe eines zwischengeschalteten Servers im Internet zu surfen, der die Leistung steigern und Ihnen ein gewisses Maß an Sicherheit bieten kann. Wenn Sie Ihre Proxy-Server-Einstellungen ändern oder reparieren müssen, ist dies meistens das Ergebnis einer Anfrage Ihres Netzwerkadministrators. In gängigen Browsern können Sie Ihre Proxy-Einstellungen mit wenigen Mausklicks ändern.

Index

    Internet Explorer

    Schritt 1

    Starten Sie Ihren Internet-Explorer.

    Schritt 2

    Klicken Sie in der Hauptmenüleiste auf „Extras“.

    Schritt 3

    Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Internetoptionen“.

    Schritt 4

    Klicken Sie auf die Registerkarte "Verbindungen".

    Schritt 5

    Wählen Sie „LAN-Einstellungen“.

    Schritt 6

    Setzen oder entfernen Sie ein Häkchen im Kästchen neben „Proxy-Server für Ihr LAN verwenden“.

    Schritt 7

    Überprüfen Sie die Adresse im Feld "Adresse" für Ihren Proxy-Server. Im Feld „Port“ die Nummer des Ports einsehen und ggf. bearbeiten.

    Schritt 8

    Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert“, um einzelne Proxyserveradressen anzuzeigen und zu bearbeiten.

    Schritt 9

    Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“, schließen Sie alle Fenster und starten Sie Ihren Browser neu.

    Feuerfuchs

    Schritt 1

    Starten Sie Ihren Firefox-Browser.

    Schritt 2

    Klicken Sie in der Hauptmenüleiste auf „Extras“.

    Schritt 3

    Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Optionen“.

    Schritt 4

    Klicken Sie auf die Registerkarte „Erweitert“. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerk". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen".

    Schritt 5

    Wählen Sie mit dem Optionsfeld „Kein Proxy“, „Proxy-Einstellungen für dieses Netzwerk automatisch erkennen“, „Manuelle Proxy-Konfiguration“ oder „Automatische Proxy-Konfigurations-URL“.

    Schritt 6

    Zeigen Sie die Servernamen und Portnummern an und bearbeiten Sie sie, wenn Sie in Schritt 5 „Manuelle Proxy-Konfiguration“ ausgewählt haben.

    Schritt 7

    Zeigen Sie die URL an und bearbeiten Sie sie, wenn Sie in Schritt 5 „Automatische Proxy-Konfigurations-URL“ ausgewählt haben.

    Schritt 8

    Klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“ und starten Sie Ihren Browser neu.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up