So beheben Sie eine von Flash nicht erkennbare Laufwerksfehlfunktion

So beheben Sie eine von Flash nicht erkennbare Laufwerksfehlfunktion - Bild 1

USB-Flash-Laufwerke werden verwendet, um große Datenmengen in einem kleinen und leicht zu transportierenden Gerät zu transportieren und zu übertragen. Wenn Ihr Computer eine Fehlermeldung anzeigt, dass das Flash-Laufwerk nicht erkannt wird, wenn Sie versuchen, Daten auf das oder vom Gerät zu übertragen, bedeutet dies, dass Ihr Laufwerk neu formatiert werden muss. Sie können das Laufwerk ganz einfach neu formatieren, indem Sie die vom Betriebssystem Ihres Computers bereitgestellte Formatierungsoption verwenden.

Index

    Schritt 1

    Trennen Sie das USB-Flash-Laufwerk von Ihrem Computer und verbinden Sie es mit einem freien USB-Anschluss an einem anderen Computer. Überprüfen Sie, ob das Flash-Laufwerk auf dem zweiten Computer ordnungsgemäß funktioniert, was darauf hinweist, dass das Problem am USB-Anschluss des ersten Computers und nicht am Flash-Laufwerk selbst liegt.

    Schritt 2

    Schließen Sie das Flash-Laufwerk wieder an den ursprünglichen USB-Anschluss an, wenn das Laufwerk von einem zweiten Computer nicht erkannt wird. Klicken Sie auf die Windows-Startseite.

    Schritt 3

    Wählen Sie die Option „Systemsteuerung“ und scrollen Sie dann durch die Liste der Optionen und klicken Sie auf „Verwaltung“. Doppelklicken Sie auf die erste Option, die im neuen Menübildschirm mit der Bezeichnung „Computerverwaltung“ angezeigt wird.

    Schritt 4

    So beheben Sie eine von Flash nicht erkennbare Laufwerksfehlfunktion - Bild 2

    Scrollen Sie durch die Optionen im rechten Bereich des neuen Fensters, das sich öffnet, und klicken Sie auf das „+“-Zeichen neben dem Eintrag mit der Bezeichnung „Datenträgerverwaltung“. Suchen Sie den Namen des USB-Flash-Laufwerks in der Mitte des Fensters und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie im erscheinenden Menü auf die Option "Formatieren...".

    Schritt 5

    Warten Sie, bis ein Feld erscheint, in dem Sie gefragt werden, ob Sie das Laufwerk formatieren möchten, und klicken Sie auf „Ja“. Wählen Sie die Option mit der Bezeichnung „NTFS“ aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie auf „Formatierung starten“.

    Schritt 6

    Navigieren Sie zurück zur Systemsteuerung, sobald der Formatierungsprozess vollständig abgeschlossen ist. Klicken Sie auf „Geräte-Manager“. Klicken Sie auf „Fortfahren“, wenn Ihr Betriebssystem ein neues Fenster öffnet, in dem Sie gefragt werden, welche Aktion Sie ausführen möchten.

    Schritt 7

    Klicken Sie auf das Pluszeichen neben der Option „Universal Serial Bus Adapters“, um ein neues Menü aufzurufen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den verwendeten USB-Anschluss und wählen Sie „Treiber aktualisieren“. Warten Sie, bis der Treiber heruntergeladen ist, und versuchen Sie dann erneut, das USB-Flash-Laufwerk zu verwenden.

    Tip

    If the USB port on your computer does not work, you will either need to take the entire PC to a computer repair shop or manually replace the entire motherboard on your own.

    Warning

    Any data that was on the USB flash drive will be completely wiped out once the formatting process is finished.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Go up